SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

16. Anglerfisch

Seitenüberschrift

Das Pferd verliert ein Hufeisen und hat von da an nur noch Pech. Mit jedem weiteren verlorenen Hufeisen wird es nur noch schlimmer.

Das Faultier möchte ein Eis schlecken. Leider ist es dafür viel zu langsam.

Das Krokodil hat alles, was man für einen gemütlichen Fernsehabend braucht. Aber dann gibt es ein Problem mit den Salzstangen.

Zwei Enden eines Regenwurms haben genug voneinander und gehen fortan getrennte Wege. Doch fast alle Dinge sind zusammen schöner.

Die Ameisen arbeiten perfekt zusammen. Wäre da nicht eine Ameise, die plötzlich alles anders macht und die Routine völlig durcheinbanderbringt.

Als das Zebra gegen einen Baum läuft, verrutschen seine Streifen. Beim Versuch, das zu korrigieren, geschieht Seltsames.

Die Krake möchte einen schönen Pfirsichkuchen backen. Einer ihrer Arme hat aber andere Pläne.

Der Elefant ist traurig und sein Rüssel versucht, ihn aufzuheitern. Das ist ganz schön schwierig.

Die Flecken der Kuh sind verschwunden. Auf verschiedene Weisen versucht die traurige Kuh ihre Flecken wieder zu bekommen.

Die Krabbe hat großen Spaß, alles und jeden zu zwicken. Aber bei der Seelöwenfamilie hat sie sich vielleicht
etwas übernommen.

16. Anglerfisch

Folge vom 16.04.2018

Der kleine Anglerfisch soll einschlafen. Aber im dunklen, tiefen Wasser gibt es viele unheimliche Gestalten.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.