SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

103. Was Clowns alles können

Nächste Ausstrahlung am 24.06.2016

um 18:40 Uhr

Seitenueberschrift

Mehr Videos von Zoés Zauberschrank auf http://www.kika.de/kikaninchen/index.html
Zoé, Hamid und Carla sind Betreuer in einem Zeltlager. QuackQuack hat eine Liste gemacht, was die Besucher machen können. Man kann in einem Seilgarten spielen, wandern und eine Seifenkiste bauen. Doch einer der Jungs sondert sich immer ab und will nicht mitspielen. Zum Glück können ihn unsere Freunde doch noch davon überzeugen mitzumachen und finden auch für ihn etwas, das ihm sehr viel Spaß macht.

Noch mehr von Zoés Zauberschrank: http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Zoé, Hamid und Carla wollen Parade spielen. Carla kann gut Rad schlagen und Hamid Pauke schlagen. Leider finden die drei nicht dasselbe Tempo und Carla stolpert über Hamid. Da funkelt auch schon Zoés Zauberschrank. An diesem Tag geht es in den Zoo. Doch Zoés Zoo ist kein gewöhnlicher Zoo. Hier gibt es keine Käfige. Alle Tiere sind frei und spielen, auf was sie gerade Lust haben. Nur der Dinosaurier ist ganz allein.

Noch viel mehr Videos unter: http://www.kika.de/kikaninchen/index.html
Zoé und Tanja wollen heute eine große Stadt aus Pappkartons bauen. Finn will auch helfen, aber er hat Schluckauf. Beinahe hätte er damit die tolle Stadt zum Einstürzen gebracht. Da leuchtet der Zauberschrank auf und beim Verkleidungsspiel sind die Freunde diesmal supertolle Superhelden. Die Aufgabe für unsere Superhelden: Sie müssen einen riesigen Gorilla von seinem quälenden Schluckauf befreien. Aber wird man einen Schluckauf los?

Noch viel mehr Videos unter: http://www.kika.de/kikaninchen/index.html
Zoé, ihre Freundin Lili und der kleine Max sind ganz enttäuscht, weil sie trotz angestrengten Suchens das Spiel mit den Hütchen nicht finden können. Schon ruft der Zauberschrank und sie landen als arabische Prinzessinnen und kleiner Prinz mitten in der sandigen Wüste. Zoé, Lili und Max treffen bald das traurige Kamel Asif, das beim Versteckspielen seine beiden besten Freunde verloren hat. Eifrig machen sich die Kinder auf die Suche.

Viel mehr schöne Videos findest auf: http://www.kika.de/kikaninchen/index.html
Es geht ums Aufräumen. Tanja möchte lieber spielen, als die bereits benutzten Sachen wegzuräumen. Resultat: Zoé stolpert, fällt hin und tut sich weh. Der lehrreiche Zauberschrank hält für die Kinder ein Abenteuer bei der Feuerwehr bereit. Gemeinsam fahren die Feuerwehrleute Finn, Tanja und Zoé aufregende Rettungseinsätze.

Viel mehr schöne Videos findest auf: http://www.kika.de/kikaninchen/index.html
Es werden viele Probleme gelöst. Zunächst ist Finn etwas verärgert, weil er es nicht schafft, die Spitze der selbstgebauten Papprakete anzumalen. Sie ist einfach zu hoch. Er ist jedoch schnell getröstet, als der Zauberschrank ihn und Zoé im Eishockeyspielerkostüm an den Südpol mitnimmt. Dort begegnen sie den lustigen Pinguinen Ben und Billy.

Noch mehr Videos von Zoés Zauberschrank: http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Als Zoé, Yasemin und Hamid für QuackQuack ein Kartonhaus bauen wollen, leuchtet Zoés Zauberschrank auf und bittet zur Marschkapelle. In Zoés Zauberwelt ist Yasemin verantwortlich für die Posaune, Hamid für das Becken und Zoé für die Trommel. Wie gerne würden sie zusammen mit der Marschkapelle musizieren, doch leider finden sie einfach nicht denselben Takt.

Noch mehr von Zoés Zauberschrank: http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Zoé und Lili wollen diesmal anders Verstecken spielen und verstecken lieber ihre Stofftiere als sich selbst. Aber Tanja ist von dieser neuen Variante wenig überzeugt. Da meldet sich Zoés Zauberschrank und die Drei werden zu Prinzessinnen, die auf einen Ball gehen wollen. Leider schläft die Prinzessin, bei der der Ball stattfindet, schon den ganzen Tag und es ist fast unmöglich sie zu wecken.

So hatte sich das Finn nicht vorgestellt. Heute wollte er ganz allein mit Zoé spielen, aber noch bevor jemand anderes zu Besuch kommt, hat der Zauberschrank die beiden Freunde mitgenommen. Zoé und Finn erleben heute ein musikalisches Abenteuer als Popstars. Sie überlegen sich ein Lied mit dem sie auftreten könnten. Gut, dass Tanja, Yasemin und Lili vorbeikommen und bei dem Text für das Lied mithelfen.

Zoés Zauberschrank - 103. Was Clowns alles können

Folge vom 18.03.2016

Zoés Kleiderschrank hält für Zoé, Carla und Finn lustige Clownskostüme bereithält. Mit ihrem komischen Aussehen begeistern sie vor allem fünf kleine Tierbabys. Sie bieten der müden Babysitterin an, sich etwas um die Kleinen zu kümmern. Doch Babys zu hüten, erweist sich als schwieriger als gedacht. Zoé und ihre Freunde müssen sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen, um alle Babys glücklich zu machen.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.