SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

74. Eine super klebrige Angelegenheit

Nächste Ausstrahlung am 11.02.2017

um 8:40 Uhr

Seitenüberschrift

Mehr von Zoés Zauberschrank: http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Zoé, Tanja, Carla und QuackQuack erleben ein spannendes Abenteuer als Elfen. In einem Wald lernen sie eine Raupe kennen, die ganz traurig ist, weil sie ihre beste Freundin nicht finden kann. Doch gemeinsam kommen sie dem Rätsel auf die Spur. Die vermisste Freundin hat sich in einen Kokon zurückgezogen, aus dem ein wunderschöner Schmetterling schlüpft.

Max ärgert sich sehr, weil er noch zu klein für Zoes Rutschauto ist. Doch der Zauberschrank führt Zoé mit QuackQuack und ihren Freunden in einen verzauberten Garten. Dort wachsen herrliche Blumen. Gießt man die Blumen mit Springbrunnenwasser, werden kleine Blumen ganz groß. Aber das Wasser lässt auch ein paar Würmer wachsen. Frau Maus möchte auch unbedingt wachsen. Als sie nicht mehr in ihr Haus passt, kann Max bestimmt helfen.

Mehr von Zoé: http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Ein Sturm hat die Meerestiere im Ozean verstreut. Nun helfen die Meerjungfrauen Zoé, Lili und Tanja den Fischen, Delfinen und Krebsen und Krabben wieder nach Hause zu finden. Dabei lernen sie, dass es sinnvoll ist, Dinge zu sortieren, wenn man aufräumen möchte.

Zoé, Hamid und Finn spielen zusammen ein Brettspiel mit kleinen Autos. Finn langweilt sich und will gerade ein neues Spiel vorschlagen, als Zoés Zauberschrank funkelt. Die Kinder verwandeln sich in Basketballspieler und lernen ein paar Körbe zu werfen. Als Finn gerade seinen Ball wirft, entdeckt QuackQuack ein Vogelnest mit einem Ei auf dem Korb. Es stammt von Frau Boing-Boing-Hüpf-Vogel, die ganz aufgeregt nach ihrem zweiten Ei sucht.

Zoé, Finn und Tanja haben heute Hut-Tag. Aus Zeitungspapier versuchen sie sich passende Hüte zu basteln. Nur Tanja ist mit ihrem Hut einfach nicht zufrieden. Er ist zu groß geworden. Doch bevor sie aufgibt und die Lust verliert, ist es Zeit für Zoés Zauberschrank. Sie lernen als begehrte Filmstars das Blitzlichtgewitter der Paparazzi kennen und verewigen sich auch mit ihrer eigenen Filmsonne.

Es geht ums Aufräumen. Tanja möchte lieber spielen, als die bereits benutzten Sachen wegzuräumen. Resultat: Zoé stolpert, fällt hin und tut sich weh. Der lehrreiche Zauberschrank hält für die Kinder ein Abenteuer bei der Feuerwehr bereit. Gemeinsam fahren die Feuerwehrleute Finn, Tanja und Zoé aufregende Rettungseinsätze.

Beim Bowling spielen in Zoés Zimmer ist Lili ganz verzagt. Sie möchte lieber etwas anderes spielen. Da ruft der Zauberschrank und die Mädchen sind Flamencotänzerinnen in Zoés Zauberwelt. Schnell finden sie heraus, wozu die Kastagnetten gut sind. Aber ganz richtig beherrschen sie den Flamencotanz noch nicht. Da begegnen ihnen drei Flamenco tanzende Flamingos. Flora, die Jüngste, bringt ihnen bei, wie man den Flamenco tanzt!

Zoés Zauberschrank - 74. Eine super klebrige Angelegenheit

Folge vom 26.02.2016

Zoé, QuackQuack, Finn, Tanja und Hamid sind Superhelden und erleben ein spannendes Abenteuer auf einem Jahrmarkt. Dort werden die Superhelden dringend gebraucht, denn zwei Hummer machen alles kaputt. Doch die beiden Hummer können gar nichts dafür. Sie haben sehr starke Scheren und die haben sie einfach nicht im Griff. Die Freunde zeigen ihnen, dass man mit ein bisschen Übung alles schaffen kann.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.