SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

74. Eine super klebrige Angelegenheit

Nächste Ausstrahlung am 28.07.2016

um 18:40 Uhr

Seitenueberschrift

Zoé und Yasemin singen und tanzen zusammen. Schon bald hat auch Zoé Yasemins Melodie in ihrem Kopf und singt sie vor sich hin. Mit QuackQuack erleben die beiden Mädchen diesmal ein Abenteuer bei einem lustigen Bäcker. Sein Sohn hat Geburtstag und soll einen Mittagsschlaf halten, damit sein Vater ihm einen Geburtstagskuchen backen kann. Aber der Junge schlittert viel lieber durch die Backstube, als zu schlafen.

Zoé und Finn spielen mit einem riesigen Karton, den sie als Haus für ihre Tierfreunde nutzen wollen. Der Zauberschrank hält diesmal ein ganz besonderes Abenteuer bereit. Heute sind sie bei Indianern und lernen einen neuen Freund kennen. Der erklärt ihnen, was ein Totempfahl ist. Ein Totempfahl kann viele Geschichten erzählen, wenn man Bilder in ihn hineinschnitzt. Dabei sind ihm unsere Freunde behilflich.

Lehrerin Zoé will ihren Schülern das Zählen beibringen. Leider wirft der kleine Max alle Zahlen durcheinander. Schon nimmt der Zauberschrank die Kinder mit. Zoé und ihre Freunde Finn, Lili und Max sind Kunstmaler in einer bunt gezeichneten Welt. Bald stellen die Kinder mit Begeisterung fest, dass alles, was sie malen, sofort lebendig wird. Zoé braucht dringend einen Partner zum Wippen, da QuackQuack viel zu leicht ist.

Zoé und Finn spielen zusammen. Da meldet sich der Zauberschrank. Die Kinder sind Fußballer an einem tropischen Strand. Als sie kurz darauf ein passendes Fußballspielfeld entdeckt haben, schleppt sich die kleine Riesenschildkröte Tess heran. Sie wartet darauf, dass der Wind die Früchte von den Bäumen weht. Doch meistens kommen ihr die flinken Affen zuvor und schnappen ihr die Früchte vor der Nase weg. Zoé hat eine Idee.

Mehr von Zoé und ihren Freunden auf http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Zoé, Carla, Finn und QuackQuack, erleben ein spannendes Abenteuer auf einer Kreuzfahrt. Dabei lernen sie drei singende Meerjungfrauen kennen, die auf ihrem Kreuzfahrtschiff auftreten sollen. Doch leider fehlt ihnen ein Sänger, da der Singende Mike krank geworden ist. Aber vielleicht kann Sam, das Meeresungeheuer aushelfen, denn er ist ihr größter Fan und kennt alle ihre Lieder auswendig.

Viel mehr schöne Videos findest auf: http://www.kika.de/kikaninchen/index.html
Es werden viele Probleme gelöst. Zunächst ist Finn etwas verärgert, weil er es nicht schafft, die Spitze der selbstgebauten Papprakete anzumalen. Sie ist einfach zu hoch. Er ist jedoch schnell getröstet, als der Zauberschrank ihn und Zoé im Eishockeyspielerkostüm an den Südpol mitnimmt. Dort begegnen sie den lustigen Pinguinen Ben und Billy.

Mehr von Zoés Zauberschrank auf http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Zoé und Finn treffen in Russland einen Zobel, der es furchtbar schwer findet, auf das Einschalten des Nordlichts zu warten. Sie zeigen ihm, dass man in der Wartezeit am besten etwas Schönes unternimmt.

Mehr von Zoé: http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Zoé, Lili und Tanja spielen Fee. Aber Tanja hätte lieber einen Zauberstab, der glitzert und leuchtet. Zoé und Lili versuchen Tanja von ihrem einfachen Zauberstab zu überzeugen als der Zauberschrank funkelt. Die drei Mädchen werden zu Künstlerinnen, die als Modedesignerinnen am "Wettbewerb für tragbare Kunst" teilnehmen wollen. Die Organisatorin, Geopardin Frau Tafeta, ist von ihren Entwürfen begeistert.

Mehr Videos von Zoés Zauberschrank auf http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Zoé, Tanja und Hamid besuchen in Argentinien eine Gaucho-Schule. Auch die Vogeldame Rhea will eine Goucha werden, aber sie kann nicht reiten. Schließlich zeigt sie, dass man Dinge nicht auf die Art machen muss, wie sie von anderen erwartet wird.

Zoés Zauberschrank - 74. Eine super klebrige Angelegenheit

Folge vom 26.02.2016

Zoé, QuackQuack, Finn, Tanja und Hamid sind Superhelden und erleben ein spannendes Abenteuer auf einem Jahrmarkt. Dort werden die Superhelden dringend gebraucht, denn zwei Hummer machen alles kaputt. Doch die beiden Hummer können gar nichts dafür. Sie haben sehr starke Scheren und die haben sie einfach nicht im Griff. Die Freunde zeigen ihnen, dass man mit ein bisschen Übung alles schaffen kann.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.