SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

54. Jeder spielt auf seine Art

Nächste Ausstrahlung am 11.02.2017

um 8:40 Uhr

Seitenüberschrift

Mehr Videos von Zoé und ihren Freunden auf http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Zoé und Carla basteln ein Boot, das sie gerne im Teich schwimmen lassen wollen. Aber Tanja ist nicht ganz überzeugt von der Bastelei. Sie hätte lieber ein richtiges Spielzeugboot. Doch vorher ist es Zeit für Zoés Zauberschrank und die Mädchen werden diesmal zu Prinzessinnen. Sie sind auf die Geburtstagsparty der Königin eingeladen. Aber dafür brauchen sie noch dringend drei Geschenke. Auf dem Weg zum Schloss werden sie fündig

Zoé, Finn und Tanja haben heute Hut-Tag. Aus Zeitungspapier versuchen sie sich passende Hüte zu basteln. Nur Tanja ist mit ihrem Hut einfach nicht zufrieden. Er ist zu groß geworden. Doch bevor sie aufgibt und die Lust verliert, ist es Zeit für Zoés Zauberschrank. Sie lernen als begehrte Filmstars das Blitzlichtgewitter der Paparazzi kennen und verewigen sich auch mit ihrer eigenen Filmsonne.

Finn hat von seiner Oma ein tolles neues Spiel geschenkt bekommen. Er stellt fest, dass alles in Einzelteilen ist und will sich nicht von Zoés Mutter beim Zusammenbauen helfen lassen. Da ruft der Zauberschrank und nimmt Yasemin, Zoé und Finn mit in ein Postamt. Diesmal sind die Freunde als Briefträger unterwegs. Sie bekommen ein eiliges Päckchen für Frau Jeannie in die Hand gedrückt.

Zoé und QuackQuack spielen das Märchen Rapunzel nach, als Finn ganz stolz mit seiner neuen Feuerwehrmann-Ausrüstung erscheint. Nur leider schafft er es nicht, Hose, Stiefel und Helm in der richtigen Reihenfolge anzuziehen. Kurz vor einem Wutanfall entführt der Zauberschrank die beiden Freunde als Skifahrer in eine Schneelandschaft. Dort begegnen sie dem kleinen Bernhardiner Bernie, der ihnen von seinem Traum erzählt.

Tanja weiß ja gar nicht, was ihr entgeht! Nichts kann sie überzeugen, die leckere Ananas zu probieren! Sie bleibt bei ihren Trauben! In Zoés Zauberwelt sind die drei Freunde Tanja, Finn und Zoé diesmal supertolle Superhelden. Ihnen gelingt alles und sie spüren auch den Viereck-Mann auf! Denn alles was rund oder dreieckig ist, verwandelt dieser mit seinem Zauberstab in Quadrate und Vierecke. Das geht natürlich nicht!

Mehr von Zoé auf http://www.kika.de/kikaninchen/index.html
Zoé, Tanja und Finn lernen in Irland einen Leprechaun kennen. Er kann sein Gold nicht mehr finden, weil die Sonne ihm solange keinen Regenbogen schenken will, bis er tanzt. Die Kinder zeigen dem Kobold, dass man Dinge öfter probieren und üben muss, bis sie irgendwann gelingen.

Zoés Zauberschrank - 54. Jeder spielt auf seine Art

11.02.2017, 8:40 Uhr

Zoé, Hamid und Carla wollen Parade spielen. Carla kann gut Rad schlagen und Hamid Pauke schlagen. Leider finden die drei nicht dasselbe Tempo und Carla stolpert über Hamid. Da funkelt auch schon Zoés Zauberschrank. An diesem Tag geht es in den Zoo. Doch Zoés Zoo ist kein gewöhnlicher Zoo. Hier gibt es keine Käfige. Alle Tiere sind frei und spielen, auf was sie gerade Lust haben. Nur der Dinosaurier ist ganz allein.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.