SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

63. Ein Näschen für Tennis

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 23.08.2016

Seitenüberschrift

Finn hat von seiner Oma ein tolles neues Spiel geschenkt bekommen. Er stellt fest, dass alles in Einzelteilen ist und will sich nicht von Zoés Mutter beim Zusammenbauen helfen lassen. Da ruft der Zauberschrank und nimmt Yasemin, Zoé und Finn mit in ein Postamt. Diesmal sind die Freunde als Briefträger unterwegs. Sie bekommen ein eiliges Päckchen für Frau Jeannie in die Hand gedrückt.

Noch viel mehr Videos unter: http://www.kika.de/kikaninchen/index.html
Finn erlebt mit Zoé und QuackQuack ein Abenteuer im Märchenland. Dort finden die Freunde Zauberbohnen, aus denen riesige Bohnenranken wachsen. Dann lernen Zoé und Finn einen Tischler kennen, der gerade ein neues Bett für einen Riesen baut. Der Riese ist schlecht gelaunt, weil er in sein altes Bett nicht mehr reinpasst. Aber wie groß ist ein Riese eigentlich? Und wie soll das Bett zu ihm kommen, wenn er hoch in den Wolken lebt?

Zoé und Tanja wollen heute eine große Stadt aus Pappkartons bauen. Finn will auch helfen, aber er hat Schluckauf. Beinahe hätte er damit die tolle Stadt zum Einstürzen gebracht. Da leuchtet der Zauberschrank auf und beim Verkleidungsspiel sind die Freunde diesmal supertolle Superhelden. Die Aufgabe für unsere Superhelden: Sie müssen einen riesigen Gorilla von seinem quälenden Schluckauf befreien. Aber wird man einen Schluckauf los?

Tanja mag es einfach nicht, Dinge anders zu machen, als sie es gewohnt ist. Darum muss der arme Wuff immer wieder über seine zu lange Schleife stolpern. Schon blinkt der Zauberschrank und bringt die Kinder heute als Eiskunstläuferinnen ins eisige Winterland. Zunächst laufen Zoé und Tanja auf dem Eis. Sie treffen einen Schneewolf, der auf dem Weg zur Geburtstagsfeier der Winterkönigin ist und die Kinder dazu einlädt.

Zoé, Yasmin und Tanja wollen ihre Hände auf Papier nachzeichnen, da erschreckt sich Tanja vor einer Spinne. In Zoés Zauberwelt müssen sich die drei Freundinnen auch mit einem Ungeheuer auseinandersetzen. In ihrer Rolle als Pfadfinder begleiten sie ein Eichhörnchen zum Singen mit den anderen Tieren des Waldes. Doch jedes Mal wird das Singen durch ein unheimliches Geräusch unterbrochen, das die Tiere erschreckt.

Mehr von Zoé und ihren Freunden auf http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Zoé, Lili, Max und QuackQuack erleben heute ein spannendes Abenteuer in China! Dort sehen sie die große Chinesische Mauer, eine Parade, treffen einen Bären, einen Tiger und zwei gastfreundliche Pandas. Die Pandas spielen gerne Tischtennis, doch da gibt es einen Spielverderber. Ein kleiner, frecher Drache stibitzt ihnen dauernd die Bälle.

Zoé, Hamid und Finn spielen zusammen ein Brettspiel mit kleinen Autos. Finn langweilt sich und will gerade ein neues Spiel vorschlagen, als Zoés Zauberschrank funkelt. Die Kinder verwandeln sich in Basketballspieler und lernen ein paar Körbe zu werfen. Als Finn gerade seinen Ball wirft, entdeckt QuackQuack ein Vogelnest mit einem Ei auf dem Korb. Es stammt von Frau Boing-Boing-Hüpf-Vogel, die ganz aufgeregt nach ihrem zweiten Ei sucht.

Der kleine Hamid kämpft mit einem großen Puzzle auf dem Fußboden. Er hat keine Lust auszuprobieren, wo das Puzzleteil hineinpassen könnte, denn er möchte es von Anfang an richtig machen. Der Zauberschrank nimmt Zoé und Hamid samt QuackQuack als Waldhüter in eine Waldlandschaft mit. Dort treffen Zoé und ihre Freunde auf Tiere, die sich beklagen, weil der Fluss kein Wasser mehr führt. Wo könnte das Wasser hin sein?

Zoés Zauberschrank - 63. Ein Näschen für Tennis

Folge vom 19.02.2016

Lili fürchtet sich, zu ihrer neuen Turngruppe zu gehen. Zoé bietet ihr an, vorher in die Traumwelt zu reisen, damit sie ein bisschen Spaß haben können. Beim Tennis spielen verliert Zoé allerdings zwei der Bälle. Sie sind spurlos verschwunden. Mit ihrem letzten Ball wollen Lili und Zoé der Sache auf den Grund gehen. Herr Rüsselmat hat die Bälle aufgesaugt, kann sie aber nicht zurückwerfen, weil sein Rüssel verstopft ist.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.