SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

37. Krähen über Krähen

Nächste Ausstrahlung am 11.02.2017

um 8:40 Uhr

Seitenüberschrift

Beim Schuhe-Einkaufen-Spiel fühlen sich Zoé, Tanja und Carla schon wie richtige Erwachsene. In Zoés Zauberwelt dürfen sie dann richtige Elfen sein, die mit ihren Zauberstäben alles verwandeln können. In einem Sonnenblumenfeld lernen sie eine kleine Biene kennen, die heute ihren ersten Arbeitstag hat. Nur schwer kann sie mit den anderen mithalten. Sie ist noch sehr unbeholfen und stürzt, weil sie sich einfach viel zu viel zumutet.

Viel mehr schöne Videos findest auf: http://www.kika.de/kikaninchen/index.html
Tanja kann schon sehr gut mit Zoés Hilfe über Bausteine balancieren. Doch es allein zu versuchen, das traut sich Tanja nicht. Der Zauberschrank hat diesmal die Mädchen als Reiterinnen auf einen Reiterhof mitgenommen. Schon führt Zoé mit Pferd Mandy ihre Sprungkünste vor. Mandy hat schon viele Pokale und Bänder gewonnen. Doch sie möchte nicht, dass jemand erfährt, dass ihre beiden Zaubergamaschen, ihr dabei geholfen haben.

Zoé, Finn und Tanja haben heute Hut-Tag. Aus Zeitungspapier versuchen sie sich passende Hüte zu basteln. Nur Tanja ist mit ihrem Hut einfach nicht zufrieden. Er ist zu groß geworden. Doch bevor sie aufgibt und die Lust verliert, ist es Zeit für Zoés Zauberschrank. Sie lernen als begehrte Filmstars das Blitzlichtgewitter der Paparazzi kennen und verewigen sich auch mit ihrer eigenen Filmsonne.

Als der Zauberschrank leuchtet sind Zoé und Tanja sehr überrascht, denn sie merken, dass sie im Land der Zahnfeen sind. Dort lernen unsere Freunde eine kleine Zahnfee kennen, die sehr traurig ist. Sie hat ihren Beutel für die Münzen verloren. Doch den braucht sie, um verlorene Milchzähne gegen ein Geldstück auszutauschen. Gemeinsam überlegen sie, wo der Beutel sein könnte.

Mehr Videos von Zoé und ihren Freunden auf http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Zoés Kleiderschrank hält für Zoé, Carla und Finn lustige Clownskostüme bereithält. Mit ihrem komischen Aussehen begeistern sie vor allem fünf kleine Tierbabys. Sie bieten der müden Babysitterin an, sich etwas um die Kleinen zu kümmern. Doch Babys zu hüten, erweist sich als schwieriger als gedacht. Zoé und ihre Freunde müssen sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen, um alle Babys glücklich zu machen.

Zoé, Hamid und Yasemin haben viel Spaß bei ihrem Spiel. Da kommt Finn mit einer Tüte an, in der er Steine zum Bemalen, Pinsel und Farben hat. Leider ist alles durcheinandergeraten und farbverschmiert. Zum Trost meldet sich der Zauberschrank und nimmt die Kinder mit in eine Zirkusmanege. Yasemin ist Trapezkünstlerin, Finn ist der Kraftprotz, Zoé, Hamid und QuackQuack sind Clowns. Da erscheint auch schon der Zirkusdirektor.

Zoés Zauberschrank - 37. Krähen über Krähen

Folge vom 29.07.2016

Zoé spielt mit QuackQuack Schattenspiele, als Hamid mit seinem Traktor vorbeikommt und Bauernhof spielen möchte. Aber der Zauberschrank nimmt Zoé, QuackQuack und Hamid mit in einen herrlichen Gemüsegarten. Bauer Schweinchen hat ganz viel Gemüse angepflanzt, aber leider kommt immer eine Schar Krähen angeflogen und frisst das Gemüse auf. Aber unsere Freunde haben eine tolle Idee. Sie bauen eine Vogelscheuche!

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.