SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

9. Verknotete Arme

Nächste Ausstrahlung am 11.02.2017

um 8:40 Uhr

Seitenüberschrift

Tanja mag es einfach nicht, Dinge anders zu machen, als sie es gewohnt ist. Darum muss der arme Wuff immer wieder über seine zu lange Schleife stolpern. Schon blinkt der Zauberschrank und bringt die Kinder heute als Eiskunstläuferinnen ins eisige Winterland. Zunächst laufen Zoé und Tanja auf dem Eis. Sie treffen einen Schneewolf, der auf dem Weg zur Geburtstagsfeier der Winterkönigin ist und die Kinder dazu einlädt.

Mehr von Zoé: http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Finn ist nervös wegen seines Auftritts. Nicht einmal Zoé soll ihn dort besuchen kommen. Doch zunächst tauchen Zoé und Finn durch Zoés Zauberschrank in eine Märchenwelt und besuchen Großmutter Geiß. Großmutter ist in großer Sorge, weil der freundliche Wolf nicht kommt. Eigentlich kommt er immer um diese Zeit und bringt frische Beeren mit. Zoé und Finn versprechen ihr, ihn zu finden.

Mehr von Zoés Zauberschrank: http://www.kika.de/zoes-zauberschrank/sendereihe1478.html
Zoé, Tanja, Carla und QuackQuack erleben ein spannendes Abenteuer als Elfen. In einem Wald lernen sie eine Raupe kennen, die ganz traurig ist, weil sie ihre beste Freundin nicht finden kann. Doch gemeinsam kommen sie dem Rätsel auf die Spur. Die vermisste Freundin hat sich in einen Kokon zurückgezogen, aus dem ein wunderschöner Schmetterling schlüpft.

Viel mehr schöne Videos findest auf: http://www.kika.de/kikaninchen/index.html
Tanja kann schon sehr gut mit Zoés Hilfe über Bausteine balancieren. Doch es allein zu versuchen, das traut sich Tanja nicht. Der Zauberschrank hat diesmal die Mädchen als Reiterinnen auf einen Reiterhof mitgenommen. Schon führt Zoé mit Pferd Mandy ihre Sprungkünste vor. Mandy hat schon viele Pokale und Bänder gewonnen. Doch sie möchte nicht, dass jemand erfährt, dass ihre beiden Zaubergamaschen, ihr dabei geholfen haben.

Zoé, ihre Freundin Lili und der kleine Max sind ganz enttäuscht, weil sie trotz angestrengten Suchens das Spiel mit den Hütchen nicht finden können. Schon ruft der Zauberschrank und sie landen als arabische Prinzessinnen und kleiner Prinz mitten in der sandigen Wüste. Zoé, Lili und Max treffen bald das traurige Kamel Asif, das beim Versteckspielen seine beiden besten Freunde verloren hat. Eifrig machen sich die Kinder auf die Suche.

Nachdem Zoé, Finn und ihre Freundin Tanja Kinderkaufhaus gespielt haben, lockt sie der Zauberschrank mit bunten Regenmänteln in die Zauberwelt. Dort haben die Freunde mit Pfützenhüpfen und Schlammrutschen viel Spaß. Tanja entdeckt Bänder in vielen Farben, die durch die Landschaft flattern. Zoé hat schnell herausgefunden, dass es sich um die Farben des Regenbogens handelt, denn der Regenbogen ist vom Himmel gefallen.

Yasemin und Hamid sind bei Zoé zu Besuch. Die Freunde spielen im Kinderzimmer "Mach's mir nach" und Zoé macht alles vor. Doch Hamid kann sich die Reihenfolge der vielen Bewegungen nicht merken. Da ist es Zeit für den Zauberschrank, der ein Abenteuer in den Alpen bereithält. In Dirndl und Lederhose jodeln die Kinder und erregen die Aufmerksamkeit eines Bergschafs.

Finn und Tanja sind zu Besuch und bewundern Zoés Luftballons, die schon bald oben an der Zimmerdecke schweben. Finns Versuch, die Ballons mit Hilfe eines Pappkartons herunterzuholen, geht daneben. Doch dann befinden sich Zoé mit QuackQuack, Tanja und Finn in einem spannenden Abenteuer als Handwerker. Sie bekommen den Auftrag, Reparaturarbeiten im Haus von Mutter Natur zu erledigen. Dort ist einiges kaputt.

Zoés Zauberschrank - 9. Verknotete Arme

Folge vom 02.07.2016

Der Zauberschrank ruft und Zoé findet Taucheranzüge, in die die Kinder schlüpfen und mit denen sie in eine farbenfrohe Unterwasserwelt abtauchen. Sie lernen Frau Tintenfisch kennen, die immer wieder versucht mit ihren acht Armen ein Rad zu schlagen, was ihr aber einfach nicht gelingen will. Und während die Kinder mit einem Delfin schwimmen und auf riesigen Seepferdchen reiten, kommt Zoé eine tolle Idee.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.