SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

9. Verknotete Arme

Nächste Ausstrahlung am 23.05.2017

um 18:40 Uhr

Seitenüberschrift

Schritt für Schritt-Anleitung zur Bastelvorlage von „Zoés Zauberschrank“ ansehen

Zoé, Hamid und Yasemin haben viel Spaß bei ihrem Spiel. Da kommt Finn mit einer Tüte an, in der er Steine zum Bemalen, Pinsel und Farben hat. Leider ist alles durcheinandergeraten und farbverschmiert. Zum Trost meldet sich der Zauberschrank und nimmt die Kinder mit in eine Zirkusmanege. Yasemin ist Trapezkünstlerin, Finn ist der Kraftprotz, Zoé, Hamid und QuackQuack sind Clowns. Da erscheint auch schon der Zirkusdirektor.

Finn hat von seiner Oma ein tolles neues Spiel geschenkt bekommen. Er stellt fest, dass alles in Einzelteilen ist und will sich nicht von Zoés Mutter beim Zusammenbauen helfen lassen. Da ruft der Zauberschrank und nimmt Yasemin, Zoé und Finn mit in ein Postamt. Diesmal sind die Freunde als Briefträger unterwegs. Sie bekommen ein eiliges Päckchen für Frau Jeannie in die Hand gedrückt.

So hatte sich das Finn nicht vorgestellt. Heute wollte er ganz allein mit Zoé spielen, aber noch bevor jemand anderes zu Besuch kommt, hat der Zauberschrank die beiden Freunde mitgenommen. Zoé und Finn erleben heute ein musikalisches Abenteuer als Popstars. Sie überlegen sich ein Lied mit dem sie auftreten könnten. Gut, dass Tanja, Yasemin und Lili vorbeikommen und bei dem Text für das Lied mithelfen.

Zoé und Finn haben eine Dinorutschbahn gebaut, auf der QuackQuack rutschen soll. Das will nicht so recht klappen. Plötzlich ruft der Zauberschrank Zoé und Finn, die nun Höhlenkinder im Land der Dinosaurier sind. QuackQuack findet das sehr gefährlich, aber in Zoés Zauberwelt sind Dinosaurier natürlich ganz lieb. Besonders lieb ist ihr neuer Freund Trex, der sich freut, dass er endlich jemanden zum Spielen hat.

Zoés Zauberschrank - 9. Verknotete Arme

Folge vom 13.05.2017

Der Zauberschrank ruft und Zoé findet Taucheranzüge, in die die Kinder schlüpfen und mit denen sie in eine farbenfrohe Unterwasserwelt abtauchen. Sie lernen Frau Tintenfisch kennen, die immer wieder versucht mit ihren acht Armen ein Rad zu schlagen, was ihr aber einfach nicht gelingen will. Und während die Kinder mit einem Delfin schwimmen und auf riesigen Seepferdchen reiten, kommt Zoé eine tolle Idee.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.