SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Coding Software

Nächste Ausstrahlung am 30.07.2016

um 17:45 Uhr

Selbst programmieren

Coding Software

am 14.10.2015


Du hast bestimmt das Video von Ulli angesehen. Er ist Spieledesigner in Hamburg. Du weißt also, dass es viele Menschen und viele Arbeitsbereiche braucht, um ein Spiel von der Idee bis zum Gameplay umzusetzen. Was aber, wenn du die Möglichkeit hast, alles allein zu programmieren? Entwirf mit Hilfe sogenannter Coding Software dein eigenes Spiel! Drei dieser Entwicklungsprogramme stelle ich dir hier mal vor.

Project Spark

Project Spark ist ein riesiger Spielebaukasten, mit dessen Hilfe du entweder bereits erstellte Spiele zocken kannst oder sie selbst entwickelst.

Diese Software bietet dir die Chance, eigene Welten zu erstellen. Bastele einfach alles, was dir einfällt, mit einfachen Werkzeugen und einer simplen Programmiersprache.

Das musst du über Project Spark wissen

Herausgeber: Microsoft Studios
Größe: 3,01 GB - 3,02 GB.
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Spielbar mit: Windows 8 und Xbox One
Sprache: Deusch und viele weitere
Kosten: keine


Außerdem bist du mit einer Community verknüpft, deren bereits erstellte Spiele gespielt oder auch weiter entwickelt werden können. Du ganz allein kannst Einfluss auf die Spieleentwicklung nehmen.

Das Beste: Diese Software kannst du kostenlos nutzen.

Stencyl Works

Die ganz coolen Browser Games werden immer sehr aufwendig programmiert. Da braucht es ziemlich umfangreiche Kenntnisse.

Aber mit Stencyl Works konnst du das Zepter selbst in die Hand nehmen. Hier bekommst du einen Werkzeugkasten voller Ideen übereicht und es ist an dir, dich mit diesem auszutoben.

Das musst du über Stencyl Works wissen

Herausgeber:
Zoner Software
Größe: 58,8 MB
Altersfreigabe: keine Angabe
Spielbar mit: alles ab Windows 7
Sprache: Englisch
Kosten: keine

Bestimme alles selbst - von der Musik, über die Anzahl der Level bis hin zu deinen Helden. Kombiniere das, was Stencyl dir bietet oder lade eigene Grafiken rein und bau einfach alles um.

Per drag and drop (ziehen und ablegen) und Schritt für Schritt Anleitung baust du dein eigenes Browser Game im Flash-Format. Die zweidimensionalen Spiele erstellst du mittels einer Programmiersprache, die aus Farben besteht und mit der du leicht den Überblick behältst.

Scratch

Um Scratcher zu werden, musst du dich nur auf der Plattform Scratch anmelden und schon geht es los.

Du lernst mit Scratch nicht nur eine verständliche Programmiersprache kennen, sondern kannst auch noch auf eine große Online-Gemeinschaft zugreifen, in der andere Kinder Spiele und Animationen programmieren und weltweit mit anderen teilen können.

Das musst du über Scratch wissen

Herausgeber:
Lifelong-Kindergarten-Group am Media-Lab des MIT
Altersfreigabe: ab 8 Jahre
Spielbar mit: direkt im Browser
Sprache: Deutsch und viele mehr
Kosten: keine

Die Programmiersprache ist auch hier wieder an Farben geknüpft, mit deren Hilfe du dich besser durch deine Befehle finden kannst.

Außerdem bietet dir die Plattform in der Kategorie "Hilfe" eine super Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie die Möglichkeit, Scratch weiter zu erkunden.

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.