SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Folge 2714

Nächste Ausstrahlung am 29.09.2016

um 8:00 Uhr

Seitenüberschrift

Bert erklärt Erdanziehungskraft: was man hoch wirft, fällt wieder runter. Ernie glaubt aber, dass man etwas nur hoch genug werfen muss, dann kommt es nicht zurück. Krümel soll mit verbunden Augen die Banane vor ihm erfühlen. Trotz Mariechens Tipps meint er immer, einen Keks zu erkennen. Die 6-jährige Finja kann Akrobatik. Toll sieht das aus, wenn sie zusammen mit den anderen Kindern turnt und Pyramiden baut, auf der Bühne!

Die Komikerin Martina Hill ist zu Gast in der Sesamstraße. Sie erklärt Elmo das Wort "tollpatschig" und stellt sich dabei ganz schön ungeschickt an. Bert experimentiert. Er will mit einem Ballon Elektrostatik erklären. Ernie rubbelt Bert daraufhin so sehr mit dem Ballon über die Haare, dass nicht nur die Haare, sondern der ganze Bert elektrostatisch aufgeladen ist.

Das Wort des Tages: Fahri Yardim will mit Elmo das Wort "Kollege" erklären, kommt dabei aber total durcheinander. Zum Glück kann Elmo ihm helfen. Theo ist neun Jahre alt und wäre gerne Kapitän. Bei einer Barkassenfahrt durch den Hamburger Hafen zeigt ihm Kapitänin Inken, wo Back- und Steuerbord sind und wie man die Touristen heil übers Wasser bekommt.

Bert muss noch seine Kronkorken sortieren und bittet Ernie um Hilfe. Der macht allerdings nur dann mit, wenn Bert ihn in Entensprache fragt. Eine Kuh hat ein Problem: Sie kommt nicht die Treppen vom Friseur-Salon herunter. Ein klarer Fall für Supergrobi 2.0! In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Olli Dittrich das Wort "imitieren".
Im Badezimmer haben Wisch und Mop großen Spaß mit Schattenspielen.

Bert freut sich darauf, in Ruhe sein Buch zu lesen. Da hat er die Rechnung ohne Ernie gemacht, der hat nämlich Lust auf eine Runde Fantasie-Schwimmen. Auf einem See haben ein Schaf und ein Elefant ein Problem: Ihr Boot ist nicht im Gleichgewicht und droht zu kentern. Ein Fall für Supergrobi 2.0! In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Sibel Kekilli das Wort "Mut".

Ernie will mit Bert singen. Obwohl Bert lieber seine Kronkorkensammlung bewundern würde, macht er doch mit, beim "Ding-e-Ding" Lied. Der achtjährige Norman möchte gerne Förster werden. Gemeinsam mit Förster Sven läuft er durch den Wald, misst Bäume aus, erforscht Spuren und leistet bei einem Eichhörnchen Erste Hilfe. Elmo hat einen Korb voller Möhren und Äpfel, kann ihn aber alleine bewegen. Pferd hat eine Idee.

Elmo geht im Dunkeln nach Hause. Alles sieht plötzlich so anders aus in der Sesamstraße. Zum Glück ist er bald beim Spielehaus, aber darin poltert eine dunkle Gestalt herum. Bert experimentiert. Er möchte Schallwellen sichtbar machen. Ernie ist fasziniert. Und hat eine Idee. Grobi will mit den Zuschauern ein paar sportliche Übungen machen, bringt dabei aber alle Körperteile durcheinander. Fit mit Grobi!

Elmo will sich wie ein richtiges Monster verhalten. Er übt mit seiner Freundin Julia. Aber wie verhält sich ein Monster? Lia (7) und Lars (8) lesen gerne vor. Die Grundschüler gehen in Kitas und machen eine Märchenstunde für die Kleinen. Sie sind "Sesamstraßen-Helfer" für Kinder, die noch nicht selber lesen können!
Susi Schraube erfindet einen Wecker, der einen ganz sanft weckt, damit das Aufstehen nicht so schwierig ist.

Sesamstraße - Sesamstraße

Sendung vom 16.09.2016

Grobi erklärt, was die Nase so alles kann. Dabei probiert er verschiedene Nasen aus. Elmo und Julia verkleiden sich in der Tracht unterschiedlicher Länder und erraten dann, in welchem Land sich die Menschen so anziehen. Elmo ist mit Ernie auf dem Spielplatz verabredet, der Wind weht ihm jedoch die Wegbeschreibung aus der Hand. Charlotte ist die Schulpatin von Sara und zeigt ihr am ersten Schultag alles, was sie wissen muss.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.