SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Folge 2682

Nächste Ausstrahlung am 07.12.2016

um 8:00 Uhr

Seitenüberschrift

Ernie singt und bittet seine Freunde Grobi, Bert und Elmo verschiedene Körperteile zur Musik zu bewegen.
Die achtjährige Mia wäre gerne Künstlerin. In Helenas Atelier lernt sie, dass Kunst mehr sein kann als Bilder malen. Sie macht einen Gipsabdruck und gestaltet ein Kunstwerk aus Farbe, Sand und Kleister. Elmo möchte Pferds Kekse essen. Er hat auch eine Idee, wie das klappen könnte.

Ernie stellt sich vor wie es wäre, ein Elefant zu sein. Nach anfänglichen Zögern macht auch Bert mit.
Eine Vogelfamilie hat ein Problem: Sie bekommt ein Klavier nicht in ihr Nest hinein. Ein klarer Fall für Supergrobi 2.0! In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Caren Miosga das Wort "Wahrheit". Eine große Einkaufstüte voller Obst und Gemüse ist ein toller Spielplatz für Wisch und Mop.

Ernie möchte Bert zum Lachen bringen. Der allerdings will nur in Ruhe sein Buch lesen. Aber das stachelt Ernie noch mehr an. Eine Maus in einem Mäuserestaurant hat ein Problem: Sie bekommt eine Portion Schweizer Käse nicht durch die Pendeltür. Ein Fall für Supergrobi 2.0. In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Martina Hill "tollpatschig".

Um den scheinbar traurigen Ernie aufzuheitern, lässt sich Bert allerhand einfallen. Aber ist Ernie wirklich traurig? Eine Muschel und ein Seestern haben ein Problem: Sie haben einen Verlobungsring im Sand verloren. Ein Fall für Supergrobi 2.0! In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Rolando Villazon "Temperament". Wisch und Mop finden in der Küche einen Elektromixer.

Elmo und Julia spielen Obstpantomime. Dabei tut einer so, als ob er Obst in den Händen hält und es isst und der andere muss raten, welches Obst es ist. Die achtjährige Lucie hat den Traumberuf Reitlehrerin. Auf einem Bauernhof nimmt sie Unterricht bei Mariella. Dann tauschen die beiden die Rollen und Lucie gibt selbst die Kommandos. Regen, nichts als Regen im der Sesamstraße. Vielleicht hilft ja ein Sonnentanz?

Bert muss noch seine Kronkorken sortieren und bittet Ernie um Hilfe. Der macht allerdings nur dann mit, wenn Bert ihn in Entensprache fragt. Eine Kuh hat ein Problem: Sie kommt nicht die Treppen vom Friseur-Salon herunter. Ein klarer Fall für Supergrobi 2.0! In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Olli Dittrich das Wort "imitieren".
Im Badezimmer haben Wisch und Mop großen Spaß mit Schattenspielen.

Ernie und Bert spielen das Märchen "Rapunzel". Es ist die Geschichte von Rapunzel (Ernie), ihren langen Haaren und dem schönen Prinzen (Bert). Der Prinzt weiß nicht, was es bedeutet, so lange Haare zu haben. Denn natürlich will Rapunzel sich erst mal schön machen und das dauert. Elmo, das kleine rote Monster, spielt mit den Kindern "Alle Vögel fliegen hoch". Außerdem möchte ein Pferd im Pferdekarren fahren.

Bert mischt mit einer komplizierten Apparatur aus Glasröhren und -kolben Farben: aus Rot und Blau wird Violett, aus Gelb und Rot wird Orange. Ernie soll herausfinden, was aus Blau und Gelb wird. Aber da ist die gelbe Farbe leer. Also muss Berts gelbe Hand dran glauben. Krümel soll nur durch Schmecken herausfinden, welche Dinge auf den Tellern vor ihm liegen. Als Mariechen den Belohnungskeks erwähnt, kann Krümel nicht mehr an sich halten.

Sesamstraße - Sesamstraße

20.12.2016, 8:00 Uhr

Ernie und Bert spielen das Märchen Rumpelstilzchen. Es ist die Geschichte von Rumpelstilzchen, dessen Namen niemand weiß. Auf Rumpelstilzchens Pullover allerdings sind bei genauer Betrachtung ein "R" und ein "U" und ein "Stilzchen" zu lesen. Außerdem haben zwei kleine Schweinchen auf einem Fluss ein Problem. Ihr Boot fährt nicht. Ein Fall für Supergrobi 2.0.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.