SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Folge 2716

Nächste Ausstrahlung am 27.09.2016

um 8:00 Uhr

Seitenüberschrift

Ernie hat eine Menge Ideen, was Bert mit seiner Zeitung anfangen könnte. Dabei will Bert seine Zeitung eigentlich nur lesen. Zwei kleine Schweinchen auf einem Fluß haben ein Problem: Ihr Boot fährt nicht. Ein Fall für Supergrobi 2.0. Das Wort des Tages ist "ungerecht". Wisch und Mop landen auf einem Basteltisch und können gar nicht fassen, was für wunderschöne, glitzernde und klebende Dinge es hier gibt!

Bastian will das Wort "peinlich" erklären. Leider hat er dabei ganz vergessen, sich eine Hose anzuziehen. Elmo und Pferd ist langweilig. Da gelingt Pferd, eher zufällig als absichtlich, ein super Reim. Und Elmo erkennt gleich, dass man daraus sogar einen richtig coolen Song machen kann, den Langeweile-Rap! Als Ernie sein Quietsche-Entchen vor eine Lampe hält, wird der Schatten zu Berts Verwunderung, lebendig!

Lena singt ihre Sesamstraßen-Version von "Satelite": "Bert, oh Bert". Zusammen mit Ernie ist sie auf die Suche nach Bert, der nicht wie verabredet zur Apfelernte erschienen ist. Yanouk aus Schweden feiert das Lichterfest (13.12). In Grobis Restaurant bestellt der Kunde gebratenes Hühnchen. Als Grobi stattdessen einen leeren Eimer bringt, protestiert der Gast. Da hat Grobi eine ungewöhnliche Idee.

Die Komikerin Martina Hill ist zu Gast in der Sesamstraße. Sie erklärt Elmo das Wort "tollpatschig" und stellt sich dabei ganz schön ungeschickt an. Bert experimentiert. Er will mit einem Ballon Elektrostatik erklären. Ernie rubbelt Bert daraufhin so sehr mit dem Ballon über die Haare, dass nicht nur die Haare, sondern der ganze Bert elektrostatisch aufgeladen ist.

Das kleine, rote Gastgeber-Monster Elmo hat sich extra einen Wecker gestellt, um die Sesamstraße nicht zu verpassen. Ernie und Bert spielen ein Märchen nach. Es ist die Geschichte von der bezaubernden Prinzessin, die noch nie in ihrem Leben "Bitte" gesagt hat. Außerdem hat ein Eichhörnchen ein Problem. Das Regal für seine Riesen-Haselnüsse hängt schief.

Elmo unternimmt eine Fahrradtour und Ernie will Bert dazu bringen, dass er sich bewegt. Außerdem entdecken Elmo und Pferd tolle Wolkebnbilder. Eine Wolke sieht aus wie eine Möhre, das bringt Pferd auf eine Idee. Christoph (8) und die Jungs aus seiner Klasse sind "Sesamstraßen-Helfer". Jedes Frühjahr sammeln die Kinder aus der Schule Müll auf dem Spielplatz ein. Susi Schraube erfindet eine automatische Zahnputzmaschine.

Das Wort des Tages: Fahri Yardim will mit Elmo das Wort "Kollege" erklären, kommt dabei aber total durcheinander. Zum Glück kann Elmo ihm helfen. Theo ist neun Jahre alt und wäre gerne Kapitän. Bei einer Barkassenfahrt durch den Hamburger Hafen zeigt ihm Kapitänin Inken, wo Back- und Steuerbord sind und wie man die Touristen heil übers Wasser bekommt.

Elmo stibitzt Julia unbemerkt ein paar Rosinen von den Keksen, die sie backen will. Krümelmonster zeigt sein Lieblings-Körperteil: Seinen Mund. Außerdem spielen Elmo, Ernie, Bert und Finchen "Stille Post". Die "Sesamstraßen-Helfer" Ria (8) und Milla (6) aus dem Tierschutzverein Dortmund kümmern sich um Kaninchen. Sie bringen Kindern bei, wie man mit den Tieren umgeht.

Sesamstraße - Sesamstraße

Sendung vom 19.09.2016

Bastian Pastewka ist zu Gast in der Sesamstraße. Er erklärt Elmo das Wort "peinlich", wobei er selbst ungewollt ein Beispiel abgibt. Pferd treibt recht gelangweilt Sport. Elmo isst ein Eis und hat dabei die Idee, wie er Pferd motivieren kann. Melina ist "Sesamstraßen-Helferin". Sie hat in ihrer Kita gelernt, wie man Erste Hilfe leistet. Ihre Freundin Josephine spielt, dass sie sich verletzt hat und Melina versorgt sie.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.