SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Sesamstraße - Folge 2678

Nächste Ausstrahlung am 29.09.2016

um 8:00 Uhr

Seitenüberschrift

Elmo malt Julia. Die ist mit dem Bild aber nicht zufrieden. Sie findet die Haare auf dem Portrait zu spärlich. Da kann Elmo Abhilfe schaffen. Dann wippen Elmo und Samson, aber das klappt nicht so richtig: Der schwere Samson sitzt immer unten und der leichte Elmo immer oben. Da bekommt Elmo unerwartet Unterstützung. Susi erfindet eine völlig ungefährliche Flugmaschine. Naja, Freddy findet sie nicht ganz so ungefährlich.

Um den scheinbar traurigen Ernie aufzuheitern, lässt sich Bert allerhand einfallen. Aber ist Ernie wirklich traurig? Eine Muschel und ein Seestern haben ein Problem: Sie haben einen Verlobungsring im Sand verloren. Ein Fall für Supergrobi 2.0! In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Rolando Villazon "Temperament". Wisch und Mop finden in der Küche einen Elektromixer.

Ernie möchte, dass Bert nach Oben und nach Unten schaut. Aber weder Oben noch Unten ist etwas zu sehen; zunächst nicht. Grobi tanzt und singt für seinen Gast, dabei allerdings verliert er das Essen seines Gastes etwas aus dem Blick. In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Bastian Pastewka "peinlich".

In der Sesamstraßen-Fassung von "Prinzessin auf der Erbse" ersetzt Prinz Bert die Erbse unter der Matratze kurzerhand durch Quietsche-Entchen. Nur die Kandidatin, die Quietsche-Entchen erspürt, ist die Richtige für die Hochzeit. Aber eine Kandidatin nach der anderen muss passen. Ganz zuletzt erscheint Prinzessin Ernie. Ob sie feinfühliger ist als die an

Ernie und Bert campen im Hinterhof. Ernie kann nicht einschlafen, weil er so viele Geräusche hört. Da gibt es nur eine Lösung: Max Raabe muss her. Er singt für die beiden seinen Song "Schlaflied". Daraufhin schläft Ernie ein. Und Bert ist hellwach. Ein Huhn hat ein Problem: es kommt nicht über die Chinesische Mauer hinüber. Ein Fall für Supergrobi 2.0! Und Elmo, das kleine rote Monster, Verabschiedet sich in verschiedenen Sprachen.

Grobi spielt in "Spidermonster" die Hauptrolle und bringt durch seine Tollpatschigkeit seinen einzigen Gast, den Blauen, zur Verzweiflung. Die 8-jährige Victoria möchte gerne Ärztin werden. Im Krankenhaus trifft sie Arzt Philipp und lernt, wie man ein Stethoskop oder ein Ultraschall-Gerät bedient. Dann darf Victoria selbst auf Patientenvisite gehen. Elmo und Pferd stellen fest, dass die Wolken geformt sind wie Gegenstände.

Julia entrümpelt das Spielehaus, aber da hat sie die Rechnung ohne Elmo gemacht. Dann will Elmo einen Korb voller Äpfel und Möhren über einen Seilzug ins Spielehaus ziehen. Alleine schafft er das nicht. Zum Glück kommt Pferd vorbei und hat eine naheliegende Idee. Marin (5) findet es toll, Vögel im Garten zu beobachten. Er baut einen Nistkasten für sie. Susi Schraube erfindet eine Maschine, die alle Mücken anlockt.

Bert liest gerade ein Buch, als Ernie dazuplatzt und ihn auffordert, einen Helm aufzusetzen. Bert will nicht, aber Ernie besteht darauf. Wenig später erklärt sich, warum Ernie unbedingt wollte, dass Bert einen Helm trägt. In der Antarktis haben vier Pinguine ein Problem: Ein großer Eisberg steht auf ihrer Tanzfläche. Ein Fall für Supergrobi 2.0!

Bert kann es nicht fassen: Es ist schönstes Wetter und sein Freund Ernie will nicht rauskommen, sondern drinnen Computer spielen. Eva möchte Bert mit ihrer Band Juli helfen, Ernie herauszulocken. Sie singt den Song "Komm endlich raus und spiel". Doch Ernie hat keine Lust. Erst als es draußen regnet, ändert er plötzlich seine Meinung. In der Antarktis haben vier Pinguine ein Problem: ein großer Eisberg steht auf ihrer Tanzfläche.

Bert freut sich darauf, in Ruhe sein Buch zu lesen. Da hat er die Rechnung ohne Ernie gemacht, der hat nämlich Lust auf eine Runde Fantasie-Schwimmen. Auf einem See haben ein Schaf und ein Elefant ein Problem: Ihr Boot ist nicht im Gleichgewicht und droht zu kentern. Ein Fall für Supergrobi 2.0! In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Sibel Kekilli das Wort "Mut".

Sesamstraße - Sesamstraße

Di, 8:00 Uhr

Ernie und Bert campen im Hinterhof. Ernie kann nicht einschlafen, weil er so viele Geräusche hört. Da gibt es nur eine Lösung: Max Raabe muss her. Er singt für die beiden seinen Song "Schlaflied". Daraufhin schläft Ernie ein. Und Bert ist hellwach. Ein Huhn hat ein Problem: es kommt nicht über die Chinesische Mauer hinüber. Ein Fall für Supergrobi 2.0! Und Elmo, das kleine rote Monster, Verabschiedet sich in verschiedenen Sprachen.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.