SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Sesamstraße - Folge 2695

Nächste Ausstrahlung am 27.07.2016

um 8:00 Uhr

Seitenueberschrift

Elmo begrüßt die Kinder zu einer neuen Folge Sesamstraße, in der er seine Freundin Julia vom Einschlafen abhält und mit Samson verstecken spielt. Ernie und Bert spielen ein Ratespiel und Grobi treibt als Kellner mal wieder den Blauen zur Verzweiflung. Der 8-jährige Lukas erlebt seinen Traumberuf: Baggerfahrer. Er hantiert mit Knöpfen und Schaufeln und am Ende darf er bei seinem Lehrer Nicki im großen Bagger mitfahren.

Bert freut sich darauf, in Ruhe sein Buch zu lesen. Da hat er die Rechnung ohne Ernie gemacht, der hat nämlich Lust auf eine Runde Fantasie-Schwimmen. Auf einem See haben ein Schaf und ein Elefant ein Problem: Ihr Boot ist nicht im Gleichgewicht und droht zu kentern. Ein Fall für Supergrobi 2.0! In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Sibel Kekilli das Wort "Mut".

Mehr von der Sesamstraße unter http://www.kika.de/sesamstrasse/sendereihe230.html
Bert experimentiert mit Strom. Er demonstriert Ernie, wie er durch Kurbeln an einem Generator die Glühbirne im Stromkreis zum Leuchten bringt. Ernie braucht die Energie aber für etwas anderes. Elmo und Julia teilen sich einen Kuchen. Leider werden sie dabei vom kuchenfressenden Eichhörnchen beklaut. Wolle und Pferd spielen Sportpantomime. Pferd stellt eine Sportart da, Wolle muss raten.

Mehr von der Sesamstraße: http://www.kika.de/sesamstrasse/sendereihe230.html
Um den scheinbar traurigen Ernie aufzuheitern, lässt sich Bert allerhand einfallen. Aber ist Ernie wirklich traurig? Eine Muschel und ein Seestern haben ein Problem: Sie haben einen Verlobungsring im Sand verloren. Ein Fall für Supergrobi 2.0! In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Rolando Villazon "Temperament". Wisch und Mop finden in der Küche einen Elektromixer.

Ernie will mit Bert singen. Obwohl Bert lieber seine Kronkorkensammlung bewundern würde, macht er doch mit, beim "Ding-e-Ding" Lied. Der achtjährige Norman möchte gerne Förster werden. Gemeinsam mit Förster Sven läuft er durch den Wald, misst Bäume aus, erforscht Spuren und leistet bei einem Eichhörnchen Erste Hilfe. Elmo hat einen Korb voller Möhren und Äpfel, kann ihn aber alleine bewegen. Pferd hat eine Idee.

Ernie singt und bittet seine Freunde Grobi, Bert und Elmo verschiedene Körperteile zur Musik zu bewegen.
Die achtjährige Mia wäre gerne Künstlerin. In Helenas Atelier lernt sie, dass Kunst mehr sein kann als Bilder malen. Sie macht einen Gipsabdruck und gestaltet ein Kunstwerk aus Farbe, Sand und Kleister. Elmo möchte Pferds Kekse essen. Er hat auch eine Idee, wie das klappen könnte.

Ernie und Bert sitzen mit Herbert Grönemeyer beim Picknick zusammen. Da fällt Ernie auf, dass Herberts Haut weiß ist, Ernies eigene Haut aber orange und Berts gelb. Herbert findet diese Unterschiede ganz natürlich und singt auf die Melodie von "Männer" ein Lied darüber, wie gut es ist, dass alle verschieden sind und jeder etwas anderes kann. Am Ende kommt der Wolf dazu und kann etwas ganz Unerwartetes.

Mehr von der Sesamstraße: http://www.kika.de/sesamstrasse/sendereihe230.html
Ernie läd Telly zu seiner Fantasie-Tee-Party ein, doch alle Stühle sind schon "besetzt". In "Upside DownTown Abbey" steht alles Kopf. Da ist es schwer für die Lady, ein Menü zu essen, das ihr der Butler Farson bringt. Doch am Ende hat der Butler eine Idee. Die neunjährige Leticia wäre gerne Modedesignerin. Im Atelier von Gewandmeisterin Heike darf sie Stoffe aussuchen und mit Hilfe von Heike den perfekten Rock schneidern.

Mehr von der Sesamstraße http://www.kika.de/sesamstrasse/sendereihe230.html
Bert liest gerade ein Buch, als Ernie dazuplatzt und ihn auffordert, einen Helm aufzusetzen. Bert will nicht, aber Ernie besteht darauf. Wenig später erklärt sich, warum Ernie unbedingt wollte, dass Bert einen Helm trägt. In der Antarktis haben vier Pinguine ein Problem: Ein großer Eisberg steht auf ihrer Tanzfläche. Ein Fall für Supergrobi 2.0!

Sesamstraße - Sesamstraße

Sendung vom 11.07.2016

Lena singt ihre Sesamstraßen-Version von "Satelite": "Bert, oh Bert". Zusammen mit Ernie ist sie auf die Suche nach Bert, der nicht wie verabredet zur Apfelernte erschienen ist. Yanouk aus Schweden feiert das Lichterfest (13. Dezember). In Grobis Restaurant bestellt der Kunde gebratenes Hühnchen. Als Grobi stattdessen einen leeren Eimer bringt, protestiert der Gast. Da hat Grobi eine ungewöhnliche Idee.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.