SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Sesamstraße - Folge 2695

Nächste Ausstrahlung am 26.09.2016

um 8:00 Uhr

Seitenüberschrift

Ernie stellt sich vor wie es wäre, ein Elefant zu sein. Nach anfänglichen Zögern macht auch Bert mit.
Eine Vogelfamilie hat ein Problem: Sie bekommt ein Klavier nicht in ihr Nest hinein. Ein klarer Fall für Supergrobi 2.0! In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Caren Miosga das Wort "Wahrheit". Eine große Einkaufstüte voller Obst und Gemüse ist ein toller Spielplatz für Wisch und Mop.

Bert muss noch seine Kronkorken sortieren und bittet Ernie um Hilfe. Der macht allerdings nur dann mit, wenn Bert ihn in Entensprache fragt. Eine Kuh hat ein Problem: Sie kommt nicht die Treppen vom Friseur-Salon herunter. Ein klarer Fall für Supergrobi 2.0! In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Olli Dittrich das Wort "imitieren".
Im Badezimmer haben Wisch und Mop großen Spaß mit Schattenspielen.

Ernie und Bert schlafen unter dem freien Himmel im Wald. Ernie hört viele Geräusche und versucht sie zu identifizieren. Bert will nur schlafen. Grobi hat als Kellner in einem russischen Restaurant die Sänger Sascha und Mascha zur Seite, die die Bestellungen des Blauen mit melancholischen Melodien begleiten. Doch alles, was der Blaue möchte, gibt es nicht: Nyet. Nur der Borschtsch wird gebracht.

Elmo begrüßt die Kinder zu einer neuen Folge Sesamstraße, in der er seine Freundin Julia vom Einschlafen abhält und mit Samson verstecken spielt. Ernie und Bert spielen ein Ratespiel und Grobi treibt als Kellner mal wieder den Blauen zur Verzweiflung. Der 8-jährige Lukas erlebt seinen Traumberuf: Baggerfahrer. Er hantiert mit Knöpfen und Schaufeln und am Ende darf er bei seinem Lehrer Nicki im großen Bagger mitfahren.

Bert kann es nicht fassen: Es ist schönstes Wetter und sein Freund Ernie will nicht rauskommen, sondern drinnen Computer spielen. Eva möchte Bert mit ihrer Band Juli helfen, Ernie herauszulocken. Sie singt den Song "Komm endlich raus und spiel". Doch Ernie hat keine Lust. Erst als es draußen regnet, ändert er plötzlich seine Meinung. In der Antarktis haben vier Pinguine ein Problem: ein großer Eisberg steht auf ihrer Tanzfläche.

Ernie und Bert spielen das Märchen "Schneewittchen". Es ist die Geschichte von Schneewittchen (Ernie), der Stiefmutter (Bert) und dem Spiegel, der eigentlich alle schön findet. Dieser Spiegel kann sich einfach nicht entscheiden, wer die Schönste im Lande ist. Auch das Schwein und den Wolf findet der Spiegel schön. Aber war da nicht irgendjemand am Allerschönsten?

Ernie und Bert sitzen mit Herbert Grönemeyer beim Picknick zusammen. Da fällt Ernie auf, dass Herberts Haut weiß ist, Ernies eigene Haut aber orange und Berts gelb. Herbert findet diese Unterschiede ganz natürlich und singt auf die Melodie von "Männer" ein Lied darüber, wie gut es ist, dass alle verschieden sind und jeder etwas anderes kann. Am Ende kommt der Wolf dazu und kann etwas ganz Unerwartetes.

Elmo stibitzt Julia unbemerkt ein paar Rosinen von den Keksen, die sie backen will. Krümelmonster zeigt sein Lieblings-Körperteil: Seinen Mund. Außerdem spielen Elmo, Ernie, Bert und Finchen "Stille Post". Die "Sesamstraßen-Helfer" Ria (8) und Milla (6) aus dem Tierschutzverein Dortmund kümmern sich um Kaninchen. Sie bringen Kindern bei, wie man mit den Tieren umgeht.

Bert erklärt das Phänomen der Waage. Für Ernie wird es ein Wettbewerb darum, wessen Seite mehr auf die Waage bringt.
Wolle und Pferd spielen Sportpantomime. Pferd stellt eine Sportart da, Wolle muss raten. Diesmal: 100-Meter-Lauf.
Fit mit Grobi! Grobi will Hanteln heben, stellt aber fest, dass sie sehr schwer sind. Vielleicht kann er sie ja ein wenig leichter machen…
Die 7-jährige Melina ist Rollkunstläuferin – sie tanzt also mit ihren Rollschuhen und macht dabei Kunststücke. Auf der Sesamstraßen-Bühne zeigt sie ihre Kür.

Ein Monsterwettkampf steht zwischen Elmo und Julia an. Wer das gruseligste Monster ist, gewinnt einen Teller Kekse. Es läuft gar nicht schlecht für Elmo, bis ein alter Bekannter ihm einen Strich durch die Rechung macht. Die achtjährige Johanna ist Krötenwander-Helferin. Im Frühjahr hilft sie den Kröten über die Straße. Susi Schraube erfindet eine Maschine, die in windeseile alle versteckten Ostereier im Garten finden kann.

Sesamstraße - Sesamstraße

Sendung vom 11.07.2016

Lena singt ihre Sesamstraßen-Version von "Satelite": "Bert, oh Bert". Zusammen mit Ernie ist sie auf die Suche nach Bert, der nicht wie verabredet zur Apfelernte erschienen ist. Yanouk aus Schweden feiert das Lichterfest (13. Dezember). In Grobis Restaurant bestellt der Kunde gebratenes Hühnchen. Als Grobi stattdessen einen leeren Eimer bringt, protestiert der Gast. Da hat Grobi eine ungewöhnliche Idee.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.