SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Sesamstraße - Folge 2674

Nächste Ausstrahlung am 01.09.2016

um 8:00 Uhr

Seitenüberschrift

Comedian Olli Dittrich erklärt in der Sesamstraße dem kleinen, roten Monster Elmo das Wort des Tages: Imitieren. Dabei kommt Olli an seine Grenzen.
Im Märchen "Schneewittchen und die zwei Zwerge" bekommen Zwerg 1 (Ernie) und Zwerg 2 (Bert) Besuch von Schneewittchen. Die Zwerge sind ganz verliebt und zeigen ihre tiefste Gastfreundschaft. Nicht genug für Schneewittchen, die die beiden mit ihren Ansprüchen völlig überfordert.

Ernie möchte Bert zum Lachen bringen. Der allerdings will nur in Ruhe sein Buch lesen. Aber das stachelt Ernie noch mehr an. Eine Maus in einem Mäuserestaurant hat ein Problem: Sie bekommt eine Portion Schweizer Käse nicht durch die Pendeltür. Ein Fall für Supergrobi 2.0. In der Reihe "Das Wort des Tages" erklären Elmo und Martina Hill "tollpatschig".

Elmo will sich wie ein richtiges Monster verhalten. Er übt mit seiner Freundin Julia. Aber wie verhält sich ein Monster? Lia (7) und Lars (8) lesen gerne vor. Die Grundschüler gehen in Kitas und machen eine Märchenstunde für die Kleinen. Sie sind "Sesamstraßen-Helfer" für Kinder, die noch nicht selber lesen können!
Susi Schraube erfindet einen Wecker, der einen ganz sanft weckt, damit das Aufstehen nicht so schwierig ist.

Ernie und Bert schlafen unter dem freien Himmel im Wald. Ernie hört viele Geräusche und versucht sie zu identifizieren. Bert will nur schlafen. Grobi hat als Kellner in einem russischen Restaurant die Sänger Sascha und Mascha zur Seite, die die Bestellungen des Blauen mit melancholischen Melodien begleiten. Doch alles, was der Blaue möchte, gibt es nicht: Nyet. Nur der Borschtsch wird gebracht.

Mehr von der Sesamstraße: http://www.kika.de/videos/allevideos/allevideos276_zc-32ca94ad_zs-3f535991.html
Elmo malt Julia. Die ist mit dem Bild aber nicht zufrieden. Sie findet die Haare auf dem Portrait zu spärlich. Da kann Elmo Abhilfe schaffen. Dann wippen Elmo und Samson, aber das klappt nicht so richtig: Der schwere Samson sitzt immer unten und der leichte Elmo immer oben. Da bekommt Elmo unerwartet Unterstützung. Susi erfindet eine völlig ungefährliche Flugmaschine. Naja, Freddy findet sie nicht ganz so ungefährlich.

Ernie versucht herauszufinden, wie sich sein Quitscheentchen fühlt. Bert meint, dass das nicht geht, weil das Quitscheentchen ja gar kein Lebewesen sei. Das sieht Ernie aber ganz anders.
Ein Kaktus hat ein Problem: Er möchte mit einem Ball spielen, aber der zerplatzt immer. Ein klarer Fall für Supergrobi 2.0!

Bert möchte lesen, aber Ernie hört laut Musik und stört ihn damit. Auf Berts Anraten nimmt Ernie Kopfhörer. Im Song Birdwalk Empire watscheln die Enten aus der Gang von Lucky Ducky und die Hühner des Knacki Clans über die Promenade, zuerst gegeneinander, dann in einem Tanz vereint. Einmal Rennfahrer sein, das ist Torbens Traumberuf. In einem Kart versucht er, den großen Formel-1-Stars nachzueifern. Profi Frank gibt Tipps.

Ernie und Bert spielen das Märchen "Rapunzel". Es ist die Geschichte von Rapunzel (Ernie), ihren langen Haaren und dem schönen Prinzen (Bert). Der Prinzt weiß nicht, was es bedeutet, so lange Haare zu haben. Denn natürlich will Rapunzel sich erst mal schön machen und das dauert. Elmo, das kleine rote Monster, spielt mit den Kindern "Alle Vögel fliegen hoch". Außerdem möchte ein Pferd im Pferdekarren fahren.

Ernie singt und bittet seine Freunde Grobi, Bert und Elmo verschiedene Körperteile zur Musik zu bewegen.
Die achtjährige Mia wäre gerne Künstlerin. In Helenas Atelier lernt sie, dass Kunst mehr sein kann als Bilder malen. Sie macht einen Gipsabdruck und gestaltet ein Kunstwerk aus Farbe, Sand und Kleister. Elmo möchte Pferds Kekse essen. Er hat auch eine Idee, wie das klappen könnte.

Elmo geht mit Ernie und Bert Laterne laufen, da bläst der Wind plötzlich ihre Kerzen aus. Zum Glück fliegen ein paar Glühwürmchen vorbei. Bert macht ein Experiment zur Lichtbrechung. Eine Münze, die unter einem Glas liegt, "verschwindet" durch Lichteinfall. Ernie kann es nicht fassen und hat eine Idee. Die siebenjährige Tais hat ein Hobby, bei dem sie gleich drei Sachen können muss: turnen, kämpfen und Musik machen.

Sesamstraße - Sesamstraße

28.09., 8:00 Uhr

Bert ist verschwunden. Eigentlich war er mit Ernie zum Apfelpflücken verabredet, aber er ist nicht da. So etwas ist noch nie vorgekommen. Was ist ihm bloß passiert? Wie gut, dass Lena vorbei kommt und Ernie suchen hilft. Zur Musik von ihrem Lied "Satellite" denkt sich Lena so verrückte Sachen aus, dass selbst Ernie überrascht ist. Klar, dass Bert am Ende auftaucht.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.