SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Sesamstraße - Folge 2674

Nächste Ausstrahlung am 28.09.2016

um 8:00 Uhr

Seitenüberschrift

Elmo unternimmt eine Fahrradtour und Ernie will Bert dazu bringen, dass er sich bewegt. Außerdem entdecken Elmo und Pferd tolle Wolkebnbilder. Eine Wolke sieht aus wie eine Möhre, das bringt Pferd auf eine Idee. Christoph (8) und die Jungs aus seiner Klasse sind "Sesamstraßen-Helfer". Jedes Frühjahr sammeln die Kinder aus der Schule Müll auf dem Spielplatz ein. Susi Schraube erfindet eine automatische Zahnputzmaschine.

Ernie singt und bittet seine Freunde Grobi, Bert und Elmo verschiedene Körperteile zur Musik zu bewegen.
Die achtjährige Mia wäre gerne Künstlerin. In Helenas Atelier lernt sie, dass Kunst mehr sein kann als Bilder malen. Sie macht einen Gipsabdruck und gestaltet ein Kunstwerk aus Farbe, Sand und Kleister. Elmo möchte Pferds Kekse essen. Er hat auch eine Idee, wie das klappen könnte.

Bert ist verschwunden. Eigentlich war er mit Ernie zum Apfelpflücken verabredet, aber er ist nicht da. So etwas ist noch nie vorgekommen. Was ist ihm bloß passiert? Wie gut, dass Lena vorbei kommt und Ernie suchen hilft. Zur Musik von ihrem Lied "Satellite" denkt sich Lena so verrückte Sachen aus, dass selbst Ernie überrascht ist. Klar, dass Bert am Ende auftaucht.

Ernie und Bert spielen das Märchen "Rapunzel". Es ist die Geschichte von Rapunzel (Ernie), ihren langen Haaren und dem schönen Prinzen (Bert). Der Prinzt weiß nicht, was es bedeutet, so lange Haare zu haben. Denn natürlich will Rapunzel sich erst mal schön machen und das dauert. Elmo, das kleine rote Monster, spielt mit den Kindern "Alle Vögel fliegen hoch". Außerdem möchte ein Pferd im Pferdekarren fahren.

Elmo stibitzt Julia unbemerkt ein paar Rosinen von den Keksen, die sie backen will. Krümelmonster zeigt sein Lieblings-Körperteil: Seinen Mund. Außerdem spielen Elmo, Ernie, Bert und Finchen "Stille Post". Die "Sesamstraßen-Helfer" Ria (8) und Milla (6) aus dem Tierschutzverein Dortmund kümmern sich um Kaninchen. Sie bringen Kindern bei, wie man mit den Tieren umgeht.

Die Komikerin Martina Hill ist zu Gast in der Sesamstraße. Sie erklärt Elmo das Wort "tollpatschig" und stellt sich dabei ganz schön ungeschickt an. Bert experimentiert. Er will mit einem Ballon Elektrostatik erklären. Ernie rubbelt Bert daraufhin so sehr mit dem Ballon über die Haare, dass nicht nur die Haare, sondern der ganze Bert elektrostatisch aufgeladen ist.

Bert kann es nicht fassen: Es ist schönstes Wetter und sein Freund Ernie will nicht rauskommen, sondern drinnen Computer spielen. Eva möchte Bert mit ihrer Band Juli helfen, Ernie herauszulocken. Sie singt den Song "Komm endlich raus und spiel". Doch Ernie hat keine Lust. Erst als es draußen regnet, ändert er plötzlich seine Meinung. In der Antarktis haben vier Pinguine ein Problem: ein großer Eisberg steht auf ihrer Tanzfläche.

Elmo und Julia spielen Obstpantomime. Dabei tut einer so, als ob er Obst in den Händen hält und es isst und der andere muss raten, welches Obst es ist. Die achtjährige Lucie hat den Traumberuf Reitlehrerin. Auf einem Bauernhof nimmt sie Unterricht bei Mariella. Dann tauschen die beiden die Rollen und Lucie gibt selbst die Kommandos. Regen, nichts als Regen im der Sesamstraße. Vielleicht hilft ja ein Sonnentanz?

Bert erklärt Erdanziehungskraft: was man hoch wirft, fällt wieder runter. Ernie glaubt aber, dass man etwas nur hoch genug werfen muss, dann kommt es nicht zurück. Krümel soll mit verbunden Augen die Banane vor ihm erfühlen. Trotz Mariechens Tipps meint er immer, einen Keks zu erkennen. Die 6-jährige Finja kann Akrobatik. Toll sieht das aus, wenn sie zusammen mit den anderen Kindern turnt und Pyramiden baut, auf der Bühne!

Sesamstraße - Sesamstraße

Morgen, 8:00 Uhr

Bert ist verschwunden. Eigentlich war er mit Ernie zum Apfelpflücken verabredet, aber er ist nicht da. So etwas ist noch nie vorgekommen. Was ist ihm bloß passiert? Wie gut, dass Lena vorbei kommt und Ernie suchen hilft. Zur Musik von ihrem Lied "Satellite" denkt sich Lena so verrückte Sachen aus, dass selbst Ernie überrascht ist. Klar, dass Bert am Ende auftaucht.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.