SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Rauna und ihre Rentiere

Nächste Ausstrahlung am 26.06.2016

um 16:15 Uhr

Seitenueberschrift

Alba zeigt dir ihre Flamenco-Kleider und erklärt die Besonderheiten der Tanzschuhe und der Kastagnetten.

Noch mehr Videos von Schau in meine Welt: http://www.kika.de/schau-in-meine-welt/sendereihe1678.html
Alvaro lebt in La Paz, der größten Stadt des Landes Boliviens in Südamerika, und ist Schuhputzer. Jeden Tag steht er vor Sonnenaufgang auf, er bereitet Schuhcreme, Bürsten und Poliertücher vor, packt alles in seinen Holzkasten rein - zusammen mit einer Sturmhaube. Dann läuft er los. Bei der Arbeit trägt Alvaro immer eine Strumpfmaske nur mit Löchern für die Augen. Alvaro schämt sich, dass er als Kind arbeiten muss.

Noch mehr Videos von Schau in meine Welt: http://www.kika.de/schau-in-meine-welt/sendereihe1678.html
Aliku ist neun Jahre alt. Er lebt auf fast 3.800 Meter Höhe mitten auf dem größten See Südamerikas: dem Titicacasee in Peru. Er gehört dem alten Volk der Uros an und sein Zuhause ist eine von 80 "schwimmenden Inseln" im Titicacasee. Die Inseln sind weder aus Erde noch aus Stein, sondern aus trockenem Schilf. Die Uros bauen die Inseln, Häuser und Boote selbst aus Schilf. Aliku hat diese Arbeit schon als kleines Kind gelernt.

Schau in meine Welt! - Rauna und die Rentiere

Folge vom 22.12.2013

Rauna ist elf Jahre alt und eigentlich ein ganz normales Mädchen. Eigentlich. Hätten ihre Eltern keine Rentierfarm mitten in Lappland. Und würde sie nicht direkt um die Ecke vom Weihnachtsmann leben. Gemeinsam mit ihren Eltern steht Rauna zur Winter-Saisoneröffnung in diesem Jahr vor einer besonderen Aufgabe: Sie muss ein junges Rentier für ein Treffen mit dem Weihnachtsmann vorbereiten und trainieren.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.