SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Alba tanzt Flamenco

Nächste Ausstrahlung am 26.02.2017

um 16:20 Uhr

Seitenüberschrift

"Wir wollen, dass alle Menschen in Frieden leben", sagt die neunjährige Tara mit ernstem Blick und ihre siebenjährige Schwester Aishy ergänzt "Krieg ist das schlimmste, was es gibt und deshalb sind wir Buddhisten." Die beiden Mädchen leben mit ihrer Mutter seit einigen Jahren im buddhistischen Kloster Ganden Tashi-Choeling in Päwesin in Brandenburg. Für die Mädchen ist das Kloster zur Heimat geworden.

Schau in meine Welt! - Alba tanzt Flamenco

Folge vom 06.03.2016 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Die zehnjährige Alba kommt aus Malaga, ganz im Süden von Spanien. Von klein auf ist das tanzbegeisterte Mädchen vom Flamenco fasziniert. Seit zwei Jahren besucht sie das örtliche Konservatorium, wo sie viermal in der Woche nach der Schule Tanzunterricht nimmt. Flamenco ist ihr absolutes Lieblingsfach. Wenn sie groß ist, möchte sie eine professionelle Flamenco-Tänzerin sein. Doch bis dahin muss sie noch viel lernen.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.