SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Antonia. Zwischen Kuhstall und Kirche

Nächste Ausstrahlung am 03.07.2016

um 16:15 Uhr

Seitenueberschrift

Noch mehr Videos von Schau in meine Welt: http://www.kika.de/schau-in-meine-welt/sendereihe1678.html
Maxima ist zwölf Jahre alt und lebt im bayerischen Gmund am Tegernsee. Sie liebt es sich zu verwandeln. Besonders eine Rolle hat es ihr angetan: die der kleinen Meerjungfrau. Seit drei Jahren schwimmt Maxima im benachbarten Badepark mit ihrer blaugrün schimmernden Meerjungfrauen-Schwanzflosse durchs Wasser - wie eine echte Meerjungfrau! Dieser Trend kommt ursprünglich aus den USA und nennt sich "Mermaiding".

Noch viel mehr Videos von Schau in meine Welt: http://www.kika.de/schau-in-meine-welt/sendungen/allevideos260.html
Mit achtzig Stundenkilometern und Vollgas in die Kurve, Chayenne (13) ist voll in ihrem Element! Seit ihrem fünften Lebensjahr fährt sie Speedway. Die Maschinen sind so leicht wie möglich, haben nur einen sehr kleinen Tank und keine Bremsen. In diesem Jahr fährt Chayenne in der 125-Kubikzentimeter-Klasse der Norddeutschen Bahnmeisterschaft. Einer ihrer größten Konkurrenten ist ihr Bruder Marvin. Wer hat die Nase vorn?

Schau in meine Welt! - Antonia - Zwischen Kirche und Kuhstall

Folge vom 07.02.2016 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Antonia liebt es, auf der riesigen Orgel ihrer Dorfkirche Musik zu machen. Und sie liebt es, richtig mit anzupacken auf dem Bauernhof ihrer Eltern. Am aufregendsten ist es, wenn ein Kalb geboren wird. Antonia freut sich dann riesig. Wenn sie dann Orgel spielt, ist das wie ein Gebet. Antonia dankt mit ihrer Musik Gott dafür, dass alles gut gegangen ist. Antonia soll bald erstmals die Gemeinde beim Gottesdienst auf der Orgel begleiten.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.