SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Emilia und das Grönlandeis

Nächste Ausstrahlung am 25.09.2016

um 16:15 Uhr

Seitenüberschrift

Einen kleinen fiesen Kobold hat er im Kopf, sagt Gedeon. Dieser Kobold macht Dinge, die Gedeon kaum steuern kann. Gedeon hat das Tourette-Syndrom. Seit er Fabiene kennengelernt hat, weiß er, was passieren kann, wenn die Krankheit schlimmer wird. Fabiene lebt in Hessen. Sie hat auch das Tourette-Syndrom. Bei einem Krankenhausbesuch in Hannover haben sich die beiden kennengelernt. Seitdem sind die beiden dicke Freunde.

Wenn im Fernsehen eine Volksmusikshow läuft, dann gibt es für Selina und ihre ältere Schwester Loreen kein Halten mehr. Schlagermusik lässt die Herzen der Schwestern höher schlagen. Seit ein paar Jahren singen Selina und Loreen selber Schlagermusik. Im feschen Dirndl und mit peppigen Liedern treten Selina und Loreen auf Volksfesten und Schlagerparties auf. Doch sie möchten einmal in einer der ganz grossen Fernsehshows auftreten.

Emilia und das Grönlandeis

Folge vom 20.12.2015 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Noch mehr Videos von Schau in meine Welt: http://www.kika.de/schau-in-meine-welt/sendereihe1678.html
Shoppen, Schulausflug und Verwandte treffen, das geht für Emilia nur im Sommer. Da kann sie in dem kleinen Fischerboot der Robbenjäger über das Meer in die große Stadt nach Ilulissat mitfahren. In Grönland gibt es nämlich keine Landstraßen, die die Dörfer miteinander verbinden und die Einwohner kleinerer Orte kommen deshalb nur mit dem Boot woanders hin. Und Emilia wohnt in einem winzigen Dorf.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.