SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Schau in Emmas Welt

Nächste Ausstrahlung am 17.12.2017

um 16:15 Uhr

Schau in Emmas Welt

Emma ist 13 Jahre alt und eine moderne Fünfkämpferin. Diese Sportart ist besonders anspruchsvoll, denn jede einzelne Disziplin erfordert andere Stärken.

Die Sportlerin lebt zusammen mit ihrer 18-jährigen Schwester Hannah, ihrem fünfjährigen Bruder Hugo und ihren beiden Eltern in Berlin. Emma liebt ihren Sport: Sie fechtet, reitet, schwimmt, läuft und schießt. Das ist ihr Leben. 

Neben dem normalen Unterricht trainiert die 13-Jährige an der Berliner Sportschule im Olympiapark, der Poelchau-Oberschule. Das ist eine sogenannte Eliteschule des Sports. Hier wird Leistungssport besonders gefördert. Emma ist oft von acht Uhr bis 19 Uhr in der Schule. Dazu hat sie einen langen Schulweg. Mit Bus und U-Bahn ist die 13-Jährige über eine Stunde unterwegs. Das Mädchen hat dadurch wenig Freizeit.

Emma ist sehr ehrgeizig und möchte bei den bevorstehenden Deutschen Meisterschaften unbedingt auf dem Siegertreppchen stehen. Ihre Chancen sind groß, wenn sie die Nerven behält und beim Schießen nicht wieder verreißt. 

In ihrer Altersklasse, Jugend C, übt Emma in der Deutschen Meisterschaft des modernen Fünfkampfes „nur“ vier Sportarten aus: Schießen, Schwimmen, Laufen und Fechten. In der höheren Altersstufe, ab der Jugend B, kommt das Springreiten dazu. Schießen und Laufen wird dann zusammen als sogenanntes „Combined“ ausgeübt. Das bedeutet, die Sportler Laufen und Schießen in den Wettkämpfen im Wechsel.

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.