SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

74. Das perfekte Foto

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 08.07.2016

Seitenueberschrift

In einem kleinen Dorf im Senegal warten Mouk und Chavapa mit ihrem Freund Bouba zusammen auf die Ankunft eines Wanderkinos. Um die Wartezeit zu überbrücken, erzählt ihnen Herr Mamadou eine im Dorf sehr bekannte Geschichte. Es geht um den Jungen Makembe, der einen magischen Bogen finden muss, um eine lange Dürre zu beenden. Aber bevor Herr Mamadou die Geschichte beenden kann, kommt das Wanderkino an.

Mouk und Chavapa sind in Marokko, bei ihrem Freund Tariq. Dessen Onkel Hedi möchte ihnen eine ganz besondere Sanddüne in der Wüste zeigen. Auf ihrem Ausflug lernen sie eine ganze Menge. Aber vor allem erfahren sie mehr über die Wüste und ihre Geräusche, denn Onkel Hedi ist Tonexperte und hat sein Aufnahmegerät dabei.

Viel mehr schöne Videos findest du auf http://www.kika.de/videos/index.html
Mouk und Chavapa besuchen ihren Freund Abdel in Ägypten, direkt am Nil. Dort entdecken sie Hieroglyphen und Papyrus. Chavapa ist begeistert: Er will einen Papyrus-Brief an Popo und Mita schicken. Unbedruckten Papyrus gibt es nur direkt in der Papyrusfabrik am anderen Ufer des Nil, und so überqueren die beiden in einem Tretboot den Fluss.

In Bhutan, im Himalayagebirge, treffen sich Mouk und Chavapa mit der Fotografin Julie. Sie hat den Auftrag, zwei seltene Vogelarten zu fotografieren. Für ein Foto des Schwarzhalskranichs müssen sie hoch hinauf in ein Bergdorf fahren. Denn dort kreisen jedes Jahr, pünktlich zur selben Zeit, die Kraniche am Himmel, was die Bewohner mit einem großen Fest feiern.

Mouk und Chavapa sind in der Atacama-Wüste in Chile. Gemeinsam mit dem einheimischen Jungen Pepito und dessen Oma ziehen sie los, um eine geheimnisvolle Löwenklaue ausfindig zu machen. Unterwegs lernen sie viel über die Natur, und wie du aus Blumen Farben machst. Chavapa komponiert ein Lied und Mouk hält alles in seinem Tagebuch fest. Doch das hält auf! Dann endlich lüftet sich das Geheimnis um die Löwenklaue.

Mouk und Chavapa helfen bei den Vorbereitungen für das Kumpo-Fest in einem Dorf im Senegal. Das Kumpo, ein geheimnisvolles Wesen, tanzt dabei zusammen mit allen Dorfbewohnern. Als Mouk und Chavapa Herrn Mamadou abholen wollen, damit er das Fest nicht verpasst, begegnen sie einem unheimlichen, laufenden Busch.

Mouk und Chavapa sind im Andasibe Nationalpark auf Madagascar. Sie versuchen, seltene Tiere zu fotografieren, doch das ist schwieriger als gedacht. Am Strand treffen sie auf ein Walforscherteam, das sie auf ihr Schiff mitnimmt, um Wale zu beobachten. Und tatsächlich hören und sehen sie einen ganz besonderen Wal, mit einem Herz auf der Schwanzflosse und einem Kalb im Schlepptau.

Mouk und Chavapa sind in Spanien und wollen in Emilios Restaurant Paella essen. Aber bis die Paella fertig ist, dauert es noch eine Weile. Bis dahin probieren Mouk und Chavapa erst einmal Emilios Metalldetektor aus und begeben sich auf Schatzsuche. Zunächst finden sie nur Kronkorken, doch dann gibt Emilio ihnen eine echte Schatzkarte. Und siehe da, am Ende machen Mouk und Chavapa sogar mehr als einen kostbaren Fund.

Viel mehr schöne Videos findest du auf http://www.kika.de/videos/index.html
In der amerikanischen Mojave-Wüste sollen Mouk und Chavapa ihrem Freund Luis und dessen Vater bei einem Forschungsprojekt helfen. Dafür müssen sie Fotos von Wüstenschildkröten machen, was Chavapa anfangs ziemlich langweilig findet. Dann jedoch beobachten sie etwas sehr Merkwürdiges: Schildkröten kriechen in ihre Erdhöhlen hinein – aber andere Tiere kommen wieder heraus!

Mouk, der Weltreisebär - 74. Das perfekte Foto

Folge vom 29.06.2016

Mouk und Chavapa sind in Amerika, in Arizona. Chavapa will einen Fotowettbewerb gewinnen und so radeln sie los, um ein besonders tolles Bild zu machen. Aber jedes Mal, wenn Chavapa ein geeignetes Motiv gefunden hat, wird er von Touristen gestört. Deshalb beschließen Chavapa und Mouk ihren Reiseführer nicht mehr zu benutzen. Sie suchen nun auf eigene Faust nach einem besonderen Ort.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.