SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

74. Das perfekte Foto

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 08.07.2016

Seitenüberschrift

Mouk und Chavapa sind in der Türkei. Als Chavapa eine Sternschnuppe am Himmel sieht, wünscht er sich eine Reise zum Mond. Mouk glaubt zu wissen, dass das immer nur ein Traum bleiben wird. Aber dann traut er seinen Ohren und Augen kaum, denn ihr türkischer Freund Kedi und dessen Onkel versprechen Chavapa, wirklich mit ihm zum Mond zu fliegen. Sie machen sich auf den Weg, aber kommen sie wirklich bis zum Mond?

Mouk und Chavapa entdecken in der Sahara ein kleines Zicklein, das sich nach einem Sandsturm verirrt hat. Mit ihrer Freundin Aisha gehen sie auf der Suche nach dem Ziegenhirten zu einem Brunnen mitten in der Wüste, dem einzigen, den es weit und breit gibt. Werden sie Glück haben und das Zicklein zu seiner Herde zurückbringen können?

Mouk und Chavapa sammeln in den Wäldern von Kanada Ahornblätter für das Herbarium von Mita und Popo. Dabei stoßen sie auf eine seltsame Mauer aus Ästen mitten im Wald. Sie vermuten, dass sie von einem Tier gebaut wurde, bis sie Shona und ihren Vater kennenlernen. Denn der Vater ist Land-Art Künstler. Er erklärt Mouk und Chavapa, was es mit seinen Kunstwerken und der Mauer aus Ästen auf sich hat.

Mouk und Chavapa besuchen in Mexiko die Insektenforscher Luis und Juan. Im Wald soll es außerdem noch andere Gäste geben, aber viel mehr verraten die Insektenforscher nicht. Nur, dass dieser geheimnisvolle Besuch aus Kanada kommt. Also begeben sich Mouk und Chavapa auf die Suche. Wo hat sich der Besuch aus Kanada versteckt? Ein Knacken in den Ästen über ihnen bringt sie auf die richtige Spur.

In Bhutan, im Himalayagebirge, treffen sich Mouk und Chavapa mit der Fotografin Julie. Sie hat den Auftrag, zwei seltene Vogelarten zu fotografieren. Für ein Foto des Schwarzhalskranichs müssen sie hoch hinauf in ein Bergdorf fahren. Denn dort kreisen jedes Jahr, pünktlich zur selben Zeit, die Kraniche am Himmel, was die Bewohner mit einem großen Fest feiern.

Mouk und Chavapa sind in Marokko, bei ihrem Freund Tariq. Dessen Onkel Hedi möchte ihnen eine ganz besondere Sanddüne in der Wüste zeigen. Auf ihrem Ausflug lernen sie eine ganze Menge. Aber vor allem erfahren sie mehr über die Wüste und ihre Geräusche, denn Onkel Hedi ist Tonexperte und hat sein Aufnahmegerät dabei.

Mouk und Chavapa sind in Afrika, in der Sahara. Zusammen mit ihrer Nomaden-Freundin Aischa wollen sie zu einem Musikfestival mitten in der Wüste. Auch Aischa will dort spielen, auf einem Instrument namens Imzad. Unterwegs treffen sie auf ihren Freund Ganbataar und dessen Opa, die extra aus der Mongolei gekommen sind, um an dem Festival teilzunehmen. Alle zusammen zelten in der Wüste.

Mouk und Chavapa sind in Russland. Sie wollen unbedingt den Moskauer Zirkus sehen, verpassen aber die Vorstellung. Dafür lernen sie die Zirkusschüler Tatiana und Boris kennen, die sie zu ihrer privaten Show einladen. Tatiana bringt Mouk das Jonglieren bei und Chavapa tritt als Clown auf. Im Zirkus mitzumachen finden beide natürlich noch viel besser, als nur Zuschauer zu sein.

Mouk und Chavapa sind in der Atacama-Wüste in Chile. Gemeinsam mit dem einheimischen Jungen Pepito und dessen Oma ziehen sie los, um eine geheimnisvolle Löwenklaue ausfindig zu machen. Unterwegs lernen sie viel über die Natur, und wie du aus Blumen Farben machst. Chavapa komponiert ein Lied und Mouk hält alles in seinem Tagebuch fest. Doch das hält auf! Dann endlich lüftet sich das Geheimnis um die Löwenklaue.

Mouk, der Weltreisebär - 74. Das perfekte Foto

Folge vom 29.06.2016

Mouk und Chavapa sind in Amerika, in Arizona. Chavapa will einen Fotowettbewerb gewinnen und so radeln sie los, um ein besonders tolles Bild zu machen. Aber jedes Mal, wenn Chavapa ein geeignetes Motiv gefunden hat, wird er von Touristen gestört. Deshalb beschließen Chavapa und Mouk ihren Reiseführer nicht mehr zu benutzen. Sie suchen nun auf eigene Faust nach einem besonderen Ort.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.