SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Is(s) nich' - Wenn Essen krank macht

Nächste Ausstrahlung am 26.11.2017

um 20:00 Uhr

14. Is(s) nich' - Wenn Essen krank macht

Sendung vom 21.05.2017 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

"Guck dir die mal an!", "Boar hast du ein Heck!" oder "Schon mal was von Sport gehört?". Ein doofer Spruch reicht und plötzlich ist dein Körper der größte Feind. In Zeitschriften, auf Instagram, im Fernsehen - überall bist du umgeben von perfekt trainierten, schlanken Körpern. Aber du? Fühlst dich einfach nicht mehr wohl.

Was danach seinen Lauf nimmt, kann lebensgefährlich werden. Der Versuch, die Kontrolle über seinen Körper zurückzugewinnen, beginnt oft mit Diäten und endet nicht selten mit dem Tod. Was sind die Ursachen für Essstörungen? Was passiert mit dem Körper, wenn er viele Jahre nur mangelhaft ernährt wird? Und wie schafft man den Weg zurück ins Leben?

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

So siehts aus

Die Wahrheit über Diäten

Freiwilliges Hungern ist unnatürlich! Diäten schwächen deinen Körper, sorgen für fiese Stimmungsschwankungen und werden begleitet vom Jojo-Effekt. Kurz gesagt: Einfach bleiben lassen!

Wusstest du das?

Traurig, aber wahr

Anorexie und Bulimie zählen zu den häufigsten chronischen Erkrankungen, die im Kinder- und Jugendalter auftreten. Diese Krankheitsbilder sind sehr komplex und gehen oft auf seelische Probleme zurück.