SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Lukas Ackermann

Lukas Ackermann

Die Rolle

Lukas ist ein sympathischer Rebell. Er ist musikalisch begabt, kommt aus gutem Hause und leistet in der Schule bei weitem nicht das, was er könnte. In die Krimifälle lässt er sich immer dann hineinziehen, wenn es um Gerechtigkeit geht. Lukas schlägt dabei gerne mal Warnungen und Hinweise von Erwachsenen in den Wind. Lukas hält nicht viel von Sport. In seinen Augen gibt es wichtigere Dinge, in die man Zeit und Enthusiasmus investieren sollte. Zum Beispiel in die Musik. Lukas ist ein ebenso leidenschaftlicher wie guter Gitarrenspieler.

Der Schauspieler

Stefan Tetzlaff wurde 1992 einen Tag vor Weihnachten geboren. Bei KRIMI.DE gab Stefan 2007 mit dem Film „Kein Zurück“ sein Fernseh-Debüt, welches 2008 mit dem Erich Kästner Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Da es bei KRIMI.DE oft brenzlig zugeht, wundert es nicht, wer Stefans Vorbild ist: „Der Typ aus dem youtube-Video, der den Wallflipp macht“.

Steckbrief von Stefan Tetzlaff
Vorname: Stefan
Nachname. Tetzlaff
Geburtstag: 23. Dezember 1992
Sternzeichen: Steinbock
Wohnort: Weimar
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: braun
Hobbies: Skaten, Gitarre spielen, viel Sport
Lieblingsessen: alles, was schmeckt
Lieblingsmusik: 70er, 80er, 90er Rock und Pop
Lieblingsfilme: Truman Show, The Dark Knight
Berufswunsch: Schauspieler
Meine Hoffnung: dass der Humor in Deutschland wächst und die Leute nicht immer alles so ernst sehen
Davon träume ich: ohne Sorgen zu leben
Mein besonderer Rat: Umarmt euren Feind, so macht ihr ihn bewegungsunfähig.
Das geht: Leute, mit denen man Spaß haben kann
Das geht nicht: Werbung, wenn ein guter Film läuft

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Autogrammkarte von Stefan Tetzlaff (pdf, 470 KB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.