KiKA-Startseite
Gleich im TV:

07:24 Uhr - KiKANiNCHEN[mehr]

sonntags 15:45 Uhr

In der letzten Sendung:

Wie funktioniert ein Filmdreh mit Tieren? [Das will ich wissen!]

Bild: Computerbildschirm mit KiKA+-Logo, Link: „TRICKBOXX” bei KiKA+

Sendung am 21. September 2014

Spielshow

(Wiederholung vom 8. Juni 2014)

Bild: TRICKBOXX-Moderator Juri, © KiKA/Kinderfilm GmbH
Juri weiß, wie man sich vor der Aufzeichnung einer Sendung fühlt.

Spielshows sind so spannend, dass man keine Minute der Sendung verpassen möchte. Warum ist das so?
Antworten auf diese Frage hat die TRICKBOXX hinter den Kulissen von „Die beste Klasse Deutschlands“ gefunden.

Klar ist: Für eine spannende Spielshow braucht es coole Kandidaten. Darum haben wir die Klasse 7f vom Gymnasium Wentorf begleitet. Sie berichten uns, wie sie Kandidatenklasse bei „Die beste Klasse Deutschlands“ geworden ist, ob sie sich für die Show vorbereitet haben und wie sie sich kurz vor der Aufzeichnung der Sendung fühlen.

Und: Keine Quizshow ohne Fragen! Ausgedacht hat sich die Fragen nicht etwa eine einzige Person, sondern ein ganzes Team! Gemeinsam überlegen Redakteure und Autoren, welche Fragen in die Show kommen, recherchieren die richtigen Antworten und überlegen sich falsche Antworten. Was es dabei zu beachten gilt und wie die Experimente, die es bei „Die beste Klasse Deutschlands“ gibt, vorbereitet werden, das zeigen wir euch.

Aber auch die Technik ist für eine Spielshow wichtig. Es gibt eingeblendete Fragen, angezeigte Punktestände, spannende Musik und Lichtstimmungen. Wie all das funktioniert, seht ihr in dieser Ausgabe der TRICKBOXX.


Startseite | Fernsehen | Spiel und Spaß | Der KiKA | KiKA+
Übersicht | Impressum | Datenschutz | Eltern | mein!KiKA | KiKANiNCHEN

© KiKA 2014 - zuletzt geändert am 03.09.2014