"ICH bin ICH" fördert Selbstständigkeit

Neue Doku-Reihe bei Kikaninchen

"ICH bin ICH" fördert Selbstständigkeit

In der neuen Doku-Reihe "ICH bin ICH" lernen Vorschulkinder Fahrrad fahren, üben Karate oder backen Kuchen. Die selbstbewusste Art der Kinder zeigt den jungen Zuschauern, was sie alles schon können und bestärkt sie auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit.

Kinder meistern Herausforderungen im Alltag

Die neue Doku-Reihe "ICH bin ICH" begleitet in jeder Folge ein Kind, das eine kleine Herausforderung meistert. Jedes Kind macht etwas, das es mag und löst die Aufgaben auf seine eigene, selbstbewusste Art und Weise. Dabei zeigen die Kinder den Zuschauern, was sie schon können, was sie sich trauen, was sie wollen und wovon sie träumen.

Besondere Alltagsgeschichten

Kinder im Vorschulalter entdecken ihr "Ich" und die Welt vor allem über ihr persönliches Umfeld. Deswegen zeigt jede Folge ein Kind, seine Persönlichkeit und seine Lebenswelt. Im Mittelpunkt steht das Anliegen des portraitierten Kindes: im Gasthaus helfen, das Seepferdchen machen oder einen Reifen flicken. Die Dokus zeigen einen besonderen Ausschnitt aus dem Alltag der Kinder, der für die Mehrheit der Zuschauer neu ist. Jede Folge wird wie eine kurze Heldenreise erzählt. Dadurch sind die Geschichten auch für ältere Vorschulkinder spannend und aufregend.

Anregen und Neugierde wecken

Beim Schauen der kurzen Dokumentationen verfolgen die jungen Zuschauer die emotionale Entwicklung der Kinder und kommen ihnen nahe. Die Kamera bleibt immer auf der Höhe der Protagonisten. Dadurch können sich die Zuschauer mit den Kindern identifizieren, auch wenn ihnen deren Erlebnisse noch unbekannt sind. Die jungen Zuschauer lernen Neues kennen, vertiefen aber auch ihr Wissen über Bekanntes. Sie können ihre Kompetenzen mit denen anderer vergleichen und neue Ideen sammeln.

"Das kann ich auch."

Die Doku-Reihe "ICH bin ICH" legt Wert darauf, den jungen Zuschauern über die Geschichten zu vermitteln, dass jedes Kind das Recht hat, so zu sein, wie es ist. Die Protagonisten sind aktive, selbstbestimmte und kompetente Kinder, die ihre eigene Persönlichkeit entwickeln. Dadurch, dass sich die Zuschauer mit den selbstbewussten Protagonisten auseinandersetzen, stärken sie ihr "Ich"-Gefühl und trauen sich zu, Dinge alleine zu machen.

Das Doku-Format "ICH bin ICH"
Themen: Herausforderungen meistern, z. B. Fahrradfahren lernen, auf dem Bauernhof helfen oder das Seepferdchen machen
Genre: Dokumentation
Empfohlen für: Vorschulkinder
Länge: 5-7 Minuten
Ausstrahlungsturnus: Ab 8.11.2017, montags bis freitags, 8:40 Uhr
Produktion: KiKA, ZDF, HR und RBB
Öffentlich-rechtlicher Auftrag: Orientierung, Unterhaltung

Kommentar verfassen

Diese Felder müssen ausgefüllt werden. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Wenn wir Ihnen antworten sollen, bitte E-Mail-Adresse angeben.

Seite verschicken

Sie können einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.