SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Rohstoffe aus der Tiefsee

Nächste Ausstrahlung am 21.10.2017

um 20:00 Uhr

Rohstoffe aus der Tiefsee

Folge vom 14.10.2017 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Die Tiefsee ist eines der letzten, großen Geheimnisse dieser Welt. Denn dort herrschen extreme Bedingungen: absolute Dunkelheit, Kälte und enormer Druck. Lange dachte man, dass in der Tiefsee kein Leben existieren kann. Inzwischen gehen Forscher davon aus, dass bis zu 100 Millionen Tier- und Pflanzenarten dort leben, wovon uns der größte Teil noch völlig unbekannt ist.

Ozeane

Der Ozean – unbekannte Tiefen im endlosen Blau. Für viele klingt das nach einem Urlaubstraum, in dem man wunderbar schnorcheln, tauchen und Fische beobachten kann.

Tiefsee

Die Tiefsee hingegen ist ein menschenfeindlicher Ort - absolute Dunkelheit, Kälte und enormer Druck. Ein normaler Taucher kommt nur 40 Meter tief. Der tiefste Punkt der Weltmeere ist über 11.000 Meter tief. Das ist viel tiefer, als der höchste Berg der Erde hoch ist. So tief zu gelangen, ist für den Menschen extrem schwierig.

  • Schade, denn dort warten noch viele unbekante Lebewesen.
  • Aber auch ganz ok, denn wir Menschen rauben die Bodenschätze der Tiefsee.

Rohstoffe in der Tiefsee

Schon seit vielen Jahren holt sich der Mensch den Brennstoff Öl aus der Tiefsee. Eine neuere Idee ist der Tiefseebergbau. In den Böden dort finden sich besonders wertvolle Metalle, die es auf der Erde kaum noch gibt. Und wir brauchen sie für die Herstellung von Computern, Handys, Fernsehern, LED-Leuchten oder Elektromotoren.

Wissenschaftler raten davon ab, in das so unglaublich empfindliche Ökosystem Tiefsee durch Unterwasser-Bergbau einzugreifen. Denn niemand kann vorhersagen, was das für Folgen haben wird!

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Der Zukunftswunsch

Der Mond | Rechte: Anders Jilden | Unslpash

Wusstest du schon?

Der Mond ist besser erforscht als die Tiefsee, denn man kommt leichter dorthin.

Smartphone | Rechte: Rami Al-zayat

Du bist dran!

Rohstoffe für elektronische Geräte wie Smartphones, Tablets oder PCs sind extrem selten. Setz ein Zeichen gegen Tiefseebergbau und benutze dein Handy so lang wie möglich. Reparaturen sind manchmal teuer, verhindern aber auch, dass neue Rohstoffe gewonnen werden müssen!