SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Künstliche Intelligenz

Nächste Ausstrahlung am 21.10.2017

um 20:00 Uhr

Künstliche Intelligenz

Folge vom 07.10.2017 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Roboter, die gelernt haben, Menschen im Schachspiel zu besiegen oder Computer, mit denen man sich unterhalten kann: Als künstliche Intelligenz bezeichnet man Maschinen und Geräte, in denen Forscher versuchen, das menschliche Gehirn so nachzubauen, dass sie eigenständig dazulernen, wahrnehmen und handeln können. Felix erlebt einen Tag in einer möglichen Zukunft.

So könnte dein Roboter aussehen. | Rechte: KiKA

Was ist künstliche Intelligenz?

Clever und möglichst klug, also intelligent - will jeder sein. Das geht am besten durch Training. Ein Kreutzworträtsel hier, ein Suchbild da. Aber nicht nur wir Menschen können schlauer werden.

Dafür programmierte Maschinen können das auch! Es gibt bereits Computer, die selbstständig Probleme erkennen und lösen können und ständig dazu lernen. Diese schlauen Systeme nennt man Künstliche Intelligenzen.

Computer lernen nicht durch Knobelaufgaben, sondern indem sie Infos verknüpfen und speichern. Im Internet können künstliche Intelligenzen außerdem recherchieren und das sogar schneller als Menschen.

Gefahr?

Super praktisch, aber auch ein bisschen gruselig sind diese künstlichen Intelligenzen. Klar, sie können nervige, komplizierte oder gefährliche Aufgaben übernehmen. Aber sie könnten den Menschen auch überlisten oder mit falschen Informationen versorgen. Was meinst du dazu? Schreib uns auf mein-kika.de.

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Der Zukunftswunsch

Wusstest du schon?

Ist das der Ausknopf? | Rechte: KiKA

Schalter gefunden?

Solange intelligente Computer uns helfen, ist alles in Ordnung. Aber was, wenn die Computer irgendwann eine Entscheidung treffen, die uns schadet? Dafür basteln Forscher der Universität Oxford gerade an einem Notfallknopf, mit dem man den Computer zur Not ausschalten kann.