SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Musik in der Zukunft

Nächste Ausstrahlung am 10.12.2016

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Max hat ein Fahrrad-Radar erfunden, mit dessen Hilfe Fahrradfahrer zukünftig sicherer im Straßenverkehr unterwegs sein können.

In der "Erde an Zukunft"-Sendung " Viren und Bakterien - gut oder böse?" versucht Felix herauszufinden, ob Bakterien und Viren nur winzig kleine schädliche Krankheitserreger sind oder doch etwas Gutes und sogar Notwendiges?
Schau dir an, welche Wünsche Sophie hat, wenn es um Krankheiten und ihre Bekämpfung geht!

Könnte so die Zukunft unserer Städte aussehen? Schau dir das an!

Ist es möglich, ohne Palmöl zu leben? Felix Seibert-Daiker geht dieser Frage auf den Grund.

Wir werden immer mehr Menschen auf der Welt und allen soll es gut gehen. Deswegen muss die Medizin immer besser werden. Weniger Krankheiten. Weniger Schmerzen. Bessere Heilungs-Chancen. Technik ist auch in der Medizin ganz vorn. Vielleicht behandeln uns ja schon bald Roboter. Richtig klasse wäre es, wenn sich der menschliche Körper selbst heilen könnte, so wie das Eidechsen können. Was kann die Medizin in Zukunft?

In der "Erde an Zukunft"-Sendung "Sport-Events - Umweltschutz und Spaß am Sport " geht Felix der Frage nach, wie es auch umweltgerecht zugehen kann, wenn sich zum Beispiel tausende Menschen in einem Stadion ein Fußballspiel ansehen wollen. Wie kann die hohe Belastung für unsere Umwelt reduziert werden? Schau dir an, welche Ideen der Intelligente Zukunftsautomat IZA zu diesem Thema hat!

ERDE AN ZUKUNFT - Musik in der Zukunft

Folge vom 19.03.2016 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Wie klingt die Musik der Zukunft? Kann dann jeder seine eigene Musik komponieren, ohne etwa ein Instrument spielen zu können? Braucht es überhaupt noch Instrumente im klassischen Sinne oder benutzt man dazu einfach seine Arme und Hände, womöglich seinen ganzen Körper und ein paar elektronische Wundergeräte? Felix ist auf Spurensuche im Musik-Hotspot Berlin.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.