SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Die Stadt im Jahr 2121 - Müll als Rohstoff

Nächste Ausstrahlung am 23.09.2017

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Die beiden Schülerinnen testen regelmäßig die 3D-Software ihrer Schule, um den Schülern das Lernen zu erleichtern.

Schau dir das Video an und erfahre mehr über den Roboter, den Mauritz gebaut hat!

Schau dir an, ob es das Fernsehen in der Zukunft überhaupt noch geben wird!

Schau dir an, wie unsere Zukunft mit autonomen Fahrzeugen aussehen könnte!

Sieh dir den Clip an und finde heraus, wie innovativ schon jetzt der Zukunftsbahnhof Berlin Südkreuz ist!

ERDE AN ZUKUNFT - Die Stadt im Jahr 2121 - Müll als Rohstoff

Folge vom 20.05.2017 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Felix lebt in der Stadt der Zukunft im Jahr 2121. Es ist grün, die Luft ist sauber, fliegende Raumbegleiter haben Autos ersetzt und Mülldrohnen recyceln Abfall. Viele Umweltprobleme sind gelöst. Sein Zukunftsautomat IZA schickt Felix per Zeitreise an Orte, die sich schon im Jahr 2016 mit zukunftsweisenden Ideen beschäftigen: Die schwedische Stadt Hammarby hat ein unterirdisches Müll-Entsorgungssystem entwickelt und gewinnt daraus Energie.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.