SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Wie wird die Arbeit der Zukunft?

Nächste Ausstrahlung am 02.07.2016

um 20:00 Uhr

Seitenueberschrift

"Wir wollen nicht, dass wir unbemerkt durch unsere Handykameras beobachtet werden können."

Wie „klingt“ die Musik der Zukunft? Und – wird jeder seine eigene Musik komponieren, ohne etwa ein Instrument spielen zu können? Braucht es überhaupt noch Instrumente im klassischen Sinne oder benutzt man einfach seine Arme und Hände, womöglich seinen ganzen Körper und ein paar elektronische Wundergeräte?

Es gibt Bakterien, die sich von giftigen Chemikalien ernähren, die im Boden stecken können.
Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Pilze den Bakterien dabei helfen können. Die Bakterien nutzen das unterirdische Geflecht der Pilze wie eine Art Autobahn um dorthin zu kommen, wo es für sie Nahrung gibt – so auch zu den giftigen Substanzen.
In Zukunft könnten Forscher Pilze und Bakterien dort einsetzen, wo Böden oder Gewässer stark verschmutz sind

ERDE AN ZUKUNFT - Wie wird die Arbeit der Zukunft?

Folge vom 02.01.2016 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Im Moment steckt die Welt mitten in einer neuen industriellen Revolution. Man spricht von Industrie 4.0. Was bedeutet das, und wie wird die Arbeit der Zukunft aussehen? Welche Berufe verschwinden, welche kommen dazu? Vielleicht gibt es Traumberufe, die wir uns noch gar nicht vorstellen können. Werden wir von zu Hause aus arbeiten oder vielleicht überhaupt nicht mehr? Diesen Fragen geht Felix auf den Grund.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.