SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Degrowth - Weniger Wachstum für eine bessere Zukunft

Nächste Ausstrahlung am 02.07.2016

um 20:00 Uhr

Seitenueberschrift

Was wäre, wenn die Talente von jedem Kind entdeckt und gefördert werden würden?

Die Schüler Swantje und Mateo haben ein Repaircafé gegründet. Du willst wissen, was ein Repaircafé ist? Schau dir das Video an!

Wir werden immer mehr Menschen auf der Welt und allen soll es gut gehen. Deswegen muss die Medizin immer besser werden. Weniger Krankheiten. Weniger Schmerzen. Bessere Heilungs-Chancen. Technik ist auch in der Medizin ganz vorn. Vielleicht behandeln uns ja schon bald Roboter. Richtig klasse wäre es, wenn sich der menschliche Körper selbst heilen könnte, so wie das Eidechsen können. Was kann die Medizin in Zukunft?

Brauchen wir in Zukunft überhaupt noch Klamotten?

ERDE AN ZUKUNFT - Degrowth – Weniger Wachstum für eine bessere Zukunft

Folge vom 24.10.2015 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Allein der Rohstoffverbrauch der Menschen in Deutschland ist so hoch, dass wir in naher Zukunft schon mindestens zwei Erden bräuchten, um unseren Bedarf zu decken. Immer weiter, immer mehr und schneller – auf Kosten der Umwelt. Vor diesem Hintergrund ist das Entstehen der Degrowth-Idee (Wachstumsrücknahme) zu sehen. Weniger konsumieren, verzichten und dabei die Welt retten? Spannende Fragen, denen Felix nachgeht.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.