SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

135. Geködert

Nächste Ausstrahlung am 30.08.2016

um 13:40 Uhr

Seitenüberschrift

Die Kinder der persischen Teppichhändlerfamilie Dschami, Ramin und Jale, entdecken in der Speicherstadt einen stillgelegten Boden: Es ist das Hauptquartier der wahrscheinlich coolsten Gang der Stadt. Während Ramin den Boden in Beschlag nimmt, verschwindet Jale mit dem Tagebuch der Pfefferkörner in den Hafen. Dort trifft sie auf Till, dem das Schicksal zweier verwahrloster Islandpferde große Sorgen macht.

Ramin und Till erkunden mit Hund Socke ein stillgelegtes Industriegelände, als vor ihren Augen plötzlich eine Geschirrspülmaschine, gefüllt mit Silvesterböllern, in die Luft fliegt. Ramin und Till können sich gerade noch in Sicherheit bringen, doch Socke wird verletzt und muss ins Krankenhaus. Entsetzt stellen die Pfefferkörner fest, dass es unzählige Videos im Internet gibt.

Die Pfefferkörner - 135. Geködert

Folge vom 05.08.2016

In einem Park werden vergiftete Hundeköder ausgelegt. Ausgerechnet Luis Hund Fee wird Opfer dieser Falle. Zum Glück kann Fee gerettet werden, aber die Pfefferkörner müssen unbedingt den Täter überführen. Bei ihren Ermittlungen stoßen sie auf mehrere Verdächtige: Wer ist dieser seltsame Mann, der im Park heimlich Hunde und ihre Besitzer fotografiert? Und was hat es mit Nora auf sich, die aus ihrem Hundehass keinen Hehl macht?

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.