SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

93. Geschmacksverstärker

Nächste Ausstrahlung am 03.10.2016

um 13:45 Uhr

Seitenüberschrift

Till hat zum Geburtstag seines Bruders Luke eine besondere Überraschung parat: eine nagelneue Hightech-Bremse fürs Fahrrad. Eigentlich superteuer, aber in diesem Fall ein Schnäppchen vom Flohmarkt, das Till seinem Schulkameraden Gunar abgekauft hat. Die Freude ist riesengroß. Doch die Bremsscheibe zerbricht schon bei der ersten Testfahrt und Luke landet mit gebrochenem Bein im Krankenhaus. Ein Fall für die Pfefferkörner.

Stella, Ramin und Till besuchen den Schmetterlingsgarten und werden prompt Zeugen eines Raubüberfalls: 500 Schmetterlingsraupen von unschätzbarem Wert sind gestohlen worden. Ramin verfolgt den Dieb, landet aber mit einer Gehirnerschütterung im Krankenhaus. Und Till gerät durch unglückliche Umstände selbst in Verdacht. Kurz: Stella ist mit den Ermittlungen auf sich alleine gestellt.

Die Kinder der persischen Teppichhändlerfamilie Dschami, Ramin und Jale, entdecken in der Speicherstadt einen stillgelegten Boden: Es ist das Hauptquartier der wahrscheinlich coolsten Gang der Stadt. Während Ramin den Boden in Beschlag nimmt, verschwindet Jale mit dem Tagebuch der Pfefferkörner in den Hafen. Dort trifft sie auf Till, dem das Schicksal zweier verwahrloster Islandpferde große Sorgen macht.

Die Pfefferkörner - 93. Geschmacksverstärker

Folge vom 08.06.2016

Ein Klassenausflug auf einem Segelschiff steht an. Emma ist begeistert. Sie ist schon ganz aufgeregt, als sie sich morgens im türkischen Mini-Markt um die Ecke mit Proviant eindeckt. Eine Stunde später ist der Spaß vorbei und Emma liegt mit einer Lebensmittelvergiftung im Krankenhaus. Die Ärzte sehen die Ursache in einem Fischbrötchen, aber Emma ist anderer Meinung. Sie denkt ein Fruchtjoghurt ist schuld.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.