SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

26. Zauberregen

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 24.03.2016

Seitenueberschrift

Mehr Videos von "Annedroids": http://www.kika.de/annedroids/sendereihe2326.html
Nicks Vater hat Nick versprochen, mit ihm Rodeln zu gehen. Doch dann sagt er ab. Nick ist am Boden zerstört und alle Versuche ihn aufzumuntern sind vergeblich. Auch Maggie, Nicks Mutter, kommt nicht an ihn heran, obwohl sie ihm vorschlägt, selbst mit ihm Rodeln zu gehen. Nick nimmt das kaum zur Kenntnis und verkündet, dass er dann eben wieder auf den Schrottplatz geht. Dort trifft er Anne und Shania, die eine Rodelbahn für ihn gebaut haben.

Noch mehr Videos von "Annedroids": http://www.kika.de/annedroids/sendereihe2326.html
Nick soll Rasen mähen, möchte aber viel lieber zum Schrottplatz. Seine Mutter Maggie freut sich zwar, dass er Freunde gefunden hat, aber der Schrottplatz beginnt sie neugierig zu machen. Sie besteht darauf, Anne kennenzulernen. Widerstrebend nimmt Nick sie mit, nicht ohne Anne durch lautes Singen zu warnen. Als Maggie mit Nick den Schrottplatz betritt, fällt ihr Blick aber sofort auf PAL.

Mehr Videos von "Annedroids": http://www.kika.de/annedroids/sendereihe2326.html
Im Rahmen ihres Online-Unterrichts lernt Anne die kanadische Astronautin Julie Payette kennen. Julie stellt ihr eine schwere Aufgabe: Anne soll daran arbeiten, einen ihrer Träume zu verwirklichen. Zunächst versteht sie die Aufgabe nicht und versucht sich daran zu erinnern, was sie in der letzten Nacht geträumt hat. Im Gespräch mit Nick und Shania begreift Anne, dass es darum geht, ihrem Lebenstraum näherzukommen.

Noch mehr Videos von "Annedroids": http://www.kika.de/annedroids/sendereihe2326.html
Anne möchte einen Regenbogen-Macher bauen. Herzstück ihrer Erfindung ist ein großes gläsernes Prisma, um das einfallende Licht damit in seine Spektralfarben aufzuspalten. Leider spielen die Androiden damit "Schweinchen in der Mitte" und dabei fliegt ihnen das Prisma versehentlich über den Zaun. Um es zurückzuholen, wirft Hand PAL einfach hinterher. Leider hat Garth das Prisma inzwischen gefunden.

Mehr Videos von "Annedroids": http://www.kika.de/annedroids/sendereihe2326.html
Anne, Nick und Shania bekommen die Aufgabe, auf Shanias drei kleine Brüder aufzupassen, während deren Großmutter zusammen mit Nicks Mom bei einer Hundeausstellung ist. Zunächst versucht Anne mit allen möglichen wissenschaftlichen Experimenten und Erklärungen das Interesse der Jungs zu wecken, was ihr aber nicht gelingt. Selbst Shania, zieht ein Videospiel vor. Doch dann taucht kurz PAL am Fenster auf.

Noch mehr Videos von "Annedroids": http://www.kika.de/annedroids/sendereihe2326.html
Anne, Nick und Shania machen ein chemisches Experiment. Hand soll assistieren, aber es mangelt ihr am nötigen Fingerspitzengefühl. PAL übernimmt daher, was Hand zutiefst kränkt. Sie will den Schrottplatz verlassen. Um ihr Selbstbewusstsein wieder aufzubauen, veranstalten die Kinder eine Androiden-Olympiade. Die Wettkämpfe sollen so ausgelegt sein, dass Hand zwangsläufig gewinnt.

Mehr Videos von "Annedroids": http://www.kika.de/annedroids/sendereihe2326.html
Es ist der letzte Ferientag und Anne, Nick und Shania überlegen, wie sie auch während der Schulzeit jederzeit in Kontakt bleiben können. Handys verstoßen gegen die Schulordnung und Walkie Talkies ebenso. Anne baut daher eine Rakete, mit der sie Videobotschaften und auch kleine Gegenstände per Luftpost befördern kann. Leider schlagen die Teststarts zunächst fehl.

Mehr Videos von "Annedroids": http://www.kika.de/annedroids/sendereihe2326.html
Shania hat mit ihren Brüdern zusammengelegt und ein funkgesteuertes Modellauto namens Turbotron gekauft. Statt mit den anderen auf dem Schrottplatz zu experimenteiren, zeigt sie ihren Brüdern, wie man den Turbotron fernsteuert. Währenddessen hat Anne ein neues Walkie-Talkie-Upgrade in Hand eingebaut. Als Nick und Anne das Upgrade ausprobieren wollen, rastet Hand total aus und gefährdet die Kinder.

Mehr von Annedroids: http://www.kika.de/annedroids/sendereihe2326.html
Nick und Shania sammeln Regenwürmer für Annes neues Experiment. Sie hat ein Gewächshaus eingerichtet, wo sie Tomatenpflanzen zieht. Pflanzen brauchen vor allem Licht, Luft, Sonne und Erde, erklärt sie. Da entdecken die Androiden eine streunende Katze. PAL bewirft die Katze mit Erde und begießt sie mit Wasser, woraufhin das Tier Reißaus nimmt. as schade ist, denn RoboMaus, Annes Roboter Maus, schlägt wieder zu.

Mehr Videos von "Annedroids": http://www.kika.de/annedroids/sendereihe2326.html
Shania hat in der Schule zum Thema Vulkane ein Video abgegeben, in dem sie zeigt, wie Limo einen Vulkanausbruch erklärt. Doch sie bekommt nicht nur eine Sechs sondern auch Hausarrest. Und es kommt noch schlimmer: Sie muss das Projekt noch einmal machen und eine gute Note dafür nach Hause bringen, sonst droht ihr ein ganzer Monat Hausarrest. Anne und Nick überreden Shanias Grandma, ihr bei dem Projekt helfen zu dürfen.

Annedroids - 26. Zauberregen

Folge vom 24.03.2016 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Nicks Vater hat Nick versprochen, mit ihm Rodeln zu gehen. Doch dann sagt er ab. Nick ist am Boden zerstört und alle Versuche ihn aufzumuntern sind vergeblich. Auch Maggie, Nicks Mutter, kommt nicht an ihn heran, obwohl sie ihm vorschlägt, selbst mit ihm Rodeln zu gehen. Nick nimmt das kaum zur Kenntnis und verkündet, dass er dann eben wieder auf den Schrottplatz geht. Dort trifft er Anne und Shania, die eine Rodelbahn für ihn gebaut haben.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.