SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Baue dein eigenes Walkie-Talkie

Experiment

Baue dein eigenes Walkie-Talkie

Ein Telefon aus alten Büchsen? Das funktioniert wirklich!

Zeit: ca. 15 Minuten

Du brauchst:

  • zwei leere Konservendosen
  • einen Hammer
  • einen Nagel
  • eine ca. 15 Meter lange Schnur
  • einen Freund oder eine Freundin
  • eventuell Kreppklebeband

Was wird geschehen?

Dein Freund hört in seiner Dose, etwas verzerrt, was du in dein„Walkie-Talkie“ sprichst.

Warum ist das so?

Wir hören Geräusche durch Schwingungen in der Luft. Wenn du in die Dose sprichst, wird der Dosenboden in Schwingungen versetzt.

Die Schwingungen verlaufen in der Schnur bis zum anderen Dosenboden. Dort werden sie wieder in Luftschwingungen zurückverwandelt, die das Ohr deines Freundes erreichen.

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.