SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN

Als die Tiere den Wald verließen

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 16.04.2016

Die Versammlung der Tiere im Thalerwald hat beschlossen, gemeinsam die Heimat zu verlassen und zum weit entfernten Weißhirschpark zu ziehen. Der Fuchs wird zu Anführer ernannt und um die weite, gefährliche Reise bestehen zu können, schwören die Tiere einen Eid einander zu beschützen. | Rechte: WDR/Telemagination/La Fabrique/BBC
keine Videos zur Sendung

Darum geht es...

Als der Thalerwald von den Menschen zerstört wird, beschließen die Tiere, ihre Heimat zu verlassen. Alle schwören sie den Eid, sich auf dem gemeinsamen Weg gegenseitig zu beschützen, statt sich das Leben schwerzumachen oder sich gar aufzufressen. Unter der Führung des Rotfuchses machen sie sich auf den langen Weg zum Weißhirschpark.